Frage von kasra123, 83

Wie soll ich ihn ansprechen(Gefühle, Schwarm)?

also, ich bin in einen jungen verknallt der in meine klasse geht, und ich will mit ihm befreundet sein aber jedes mal wenn er dabei ist werde ich total rot im gesicht und kann ihn nur ignorieren (also nicht mit ihm reden). meine Freundin die ihn gut kennt behandelt ihn wie einen normalen kumpel, wie kann ich mit ihn genau so befreundet sein??

Antwort
von FMQuest, 34

Hallo!

Wie wäre es, wenn du eine dritte Person bittest, ihn mal etwas zu fragen. Und zwar ungefähr so (F = Freund/in; J= der Junge, in den du verliebt bist):

F: "Sag mal, kann es sein, dass du die [deinen Namen hier einfügen] ein bisschen magst?" (mit leichtem Grinsen)

Ohne auf eine Antwort von J zu warten, fügt F direkt danach hinzu:

F: "Ich glaube, die mag dich nämlich auch ziemlich" oder " Ich glaube, die hat dich auch ziemlich gern".

Wichtig ist, dass F "Ich glaube" verwendet, damit der Eindruck entsteht, dass es auch nur eine Vermutung ist. Jetzt wird J genauer darauf achten, wie du dich ihm gegenüber verhälst. Natürlich musst du jetzt nicht alles perfekt machen, nur weil du glaubst, beobachtet zu werden, um einen guten Eindruck zu machen. Sei einfach du selbst, freundlich, und immer mit einem Lächeln in seine Richtung. Sonst wirkst du auch hölzern und verkrampft. Nun kannst du selbst entscheiden, welche Anzeichen du ihm gibst. Zum Beispiel kannst du ihn ständig auffällig anschauen. Dann geht ihm vielleicht ein Licht auf, je nach Deutlichkeit deiner Zeichen. Und möglicherweise kommt er ja dann auch mal auf dich zu und spricht dich darauf an. Ansonsten musst du es halt tun, nur kostet es nicht so viel Überwindung, wenn du im Hinterkopf hast, dass er es vielleicht sowieso schon weiß, und auch nicht großartig überrascht sein wird, auch wenn er so tut, als wäre er es. Außerdem fühlt man sich insgesamt besser, wenn man seine Liebe doppeldeutig gesteht. Du machst das durch dein Verhalten ihm gegenüber und er kann sich dabei denken was er will. Aber man selbst traut sich ja kein hundertprozentiges Liebesgeständnis und man hat immer den Rücken frei, weil man in schwierigen Situationen (falls sie aufkommen sollten) nie zugeben muss, was man für ihn empfindet, wenn man nicht will dass es an die Öffentlichkeit gerät.

Also dann, viel Glück! Hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von kasra123 ,

das ist voll die gute Idee bloß das meine Freundin da nicht mitspielen möchte

wegen meiner Schüchternheit meint sie ich soll es selber machen damit ich endlich mich überwinde

 

Kommentar von FMQuest ,

Verstehe, ein bisschen hat sie ja auch Recht ;)

Aber du hast ja bestimmt nicht nur eine Freundin, oder? :)

Kommentar von kasra123 ,

na ja, sie ist die einzige der ich es anvertrauen kann, wenn ich es anderen erzähle schreien sie meistens durch den ganzen gang und rennen zu meinen schwarm rüber

Kommentar von FMQuest ,

In dem Fall musst du sie wohl oder übel überzeugen :P

Antwort
von chrissi396, 50

Hier wieder mein Tipp schau ihm im Unterricht an wenn er deinen Blick erwidert lächle ihn an eine Kleinigkeit die doch viel bewirkt, weil du ihm zeigst du magst ihn

Antwort
von boy865, 33

Du musst mehr in der Nähe des Jungen bleiben. Dann gewöhnst du dich an die Nervosität irgendwann mal. Also versuch mit ihm öfters zu reden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community