(Wie) Soll ich ihm sagen, dass ich gelogen habe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten konzentrier Dich erst mal auf Deinen Abschluß, das ist erst mal das Wichtigste! Dann kannst Du das Andere ja immer noch beichten.

Du kannst das ja auch so erklären, dass Ihr Beide Euch ein wenig komisch vorkamt, weil die anderen ja alles schon Studenten waren.

Mir ist mal so etwas Ähnliches passiert. Ich lernte einige Leute kennen, die auch alles Studenten waren. Ich hab zwar nie gesagt, dass ich auch studiere, hab aber denen gegenüber auch nicht zugegeben, dass ich eben "nur" Mittlere Reife habe und danach eine Ausbildung gemacht hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen Menschen der perfekt ist, das sind Wunschvorstellungen. Dennoch sollte Ehrlichkeit die Basis für jede Form der Beziehung sein. Wenn er es nicht aushält, dass du jünger bist als angegeben dann ist er auch nicht "perfekt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weiterhin lügst wird die Lüge immer größer und es wird immer schwerer für dich. Es liegt an dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Alter und Beruf sind vielleicht wirklich nicht so wichtig, aber das du ihn schon solange anlügst!!!

Das kann schon das ko sein da hast du recht und das risiko wirdt du wohl eingehen müssen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ihm beichten :) und am besten per sms. So kannst duvreden ohne das er dich unterbricht. Und nach dem er es gelesen hat ihn anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Warum sagst Du es ihm nicht so, wie Du es hier geschrieben hast?
Du kannst ihm ja schreiben, vielleicht in einer Mail oder einem Brief, daß Du mit Deinem Alter geschummelt hast, weil Du befürchtet hast, er würde sonst kein Interesse an Dir haben.
Wenn er auch in Dich verliebt ist, wird er sicher Verständnis haben und Dir diese Schwindelei nicht krumm nehmen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?