Frage von fragenzumleben8, 105

Wie soll ich ihm sagen, dass ich bei ihm wohnen will?

Mein Freund und ich sind schon 5 Jahre zusammen. Ich würde so gerne bei ihm einziehen, doch ich weiß nicht, wie ich es ihm sagen soll. Es nervt mich wenn ich nach einer schönen Zeit zu zweit wieder nach Hause fahren muss. Habt ihr eine Idee, wie ich es ihm am besten sagen soll, dass ich ihn nicht damit "überfahre", wenn ihr wisst, was ich meine. 🙊 Liebe Grüße

Antwort
von Schwoaze, 10

Vielleicht wäre es angebrachter, gemeinsam eine neue Wohnung zu suchen. Ich glaube nicht, dass er Dich bei sich wohnen haben will, sonst hätte er doch schon was gesagt. Das gibt's doch gar nicht!

Antwort
von Reanne, 22

Hm, ich habe da so mene Bedenken; wenn seine Wohnung groß genug ist und er noch nie von Zusammenwohnen geredet hat, will er sicher seine Freiheit behalten, es it ja o bequem, die Freundin kommt ins Haus. Bleib mal ein paar Tage weg, was er dann sagt, ob er Dich ehr vemisst hat und dann kannst Du ja die Sache mal ansprechen.

Antwort
von Michipo245, 45

Sag doch einfach, dass du dir überlegst eine andere Wohnung zu suchen und guck wie er darauf reagiert.

Antwort
von KathilikeSims3, 26

Guten Abend :)

Ich würde ein Gespräch aufsuchen, was er wohl davon halten würde und ob er es sich vorstellen könnte mit dir zusammen zu ziehen. Musst ja nicht sagen "Ich will bei dir einziehen!" ;) 

Hoffe ich konnte dir helfen^^

Antwort
von Wecanfly, 44

Du solltest offen und ehrlich mit ihm darüber reden. Wünsche zu äußern ist nicht immer leicht vor allem wenn man damit rechnet eine Abfuhr zu bekommen. Vielleicht kannst du es etwas sachte angehen und erstmal ihn fragen was er davon hält und somit heraus finden wie er dazu steht. 

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 25

Es nervt mich wenn ich nach einer schönen Zeit zu zweit wieder nach Hause fahren muss.

Sag es ihm genau so ;)

Kommentar von kaffeeontour2 ,

>Es nervt mich wenn...

diplomatisch sehr ungeschickt..:p

"ich finde es schade wenn"......käme wesentlich "tiefenwirkender"..;-)

Kommentar von pingu72 ,

Stimmt! 

Kommentar von kaffeeontour2 ,

als mann achtet man exakt auf die kleinen aber feinen unterschiede bei solchen dingen.......sowas von genau..;-)

Kommentar von livechat ,
@kaffeeontour2>>als mann achtet man exakt auf die kleinen aber feinen unterschiede bei solchen dingen<<
Stimmt, kann ich als Mann bestätigen :)



Kommentar von pingu72 ,

Ach, wenn wir euch nicht hätten ;)

Kommentar von kaffeeontour2 ,

oder..was wäre passiert wenn adam nicht für eva den apfel vom baum gepflückt hätte?..:p

Kommentar von pingu72 ,

Dann müsste sie ihre Pfannkuchen ohne Apfelmus essen :( 

Kommentar von kaffeeontour2 ,

...als ob frau einfach mal eben pfannkuchen essen würde...diese ganzen bösen kalorien..:p

Antwort
von kaffeeontour2, 43

sag' ihm, dass es dein größter wunsch wäre, wenn ihr zusammen einschlafen- und aufwachen könntet....und das jeden tag..

so ein wink mit dem zaunpfahl animiert zum nachdenken..;-)

Kommentar von Wecanfly ,

Das kommt immer auf die Freundin an. Sonst kann das auch ganz schnell wie eine Drohung wirken! :-)

Kommentar von kaffeeontour2 ,

nun ja...nach 5 jahren gemeinsamer zeit kann sie sooo shite nicht sein..;-)

Kommentar von Wecanfly ,

Haha, da ist was dran! 

Kommentar von kaffeeontour2 ,

na... definitiv..;-)

Antwort
von astroval18, 29

Sag es so als ob es dir erst jetzt in den Sinn kommt. Zum Beispiel sitzt ihr neben einander auf dem Sofa und kuschelt und schaut einen Film. Dann sagst du einfach so: ,,ach ich will gar nicht fort gehen". Dann antwortet er irgendwas und du sagst dann mit einem Grinsen im Gesicht: ,,ich zieh einfach bei dir ein". Dann steht das Thema schon mal im Raum

Antwort
von livechat, 21

Frage ob er zu dir ziehen möchte.

Dann wirst Du seine Meinung dazu kennen, und es ist nicht aufdringlich.

Kommentar von Wecanfly ,

Ist das nicht eher untypisch für einen Mann? Der Versorger der Jäger und Sammler der soll einfach seine Höhle aufgeben? :-) 

Kommentar von livechat ,

Leider hast DU den eigentlichen "Sinn" nicht verstanden.

Eben, weil er "seine Höhle" nicht aufgeben möchte, könnte er doch sagen, >>Schatz nicht ich zu dir, sondern du zu mir<<. Oder?

Aber, wie gesagt,  k ö n n t e !!!

Was mich wundert, kann man solche Dinge nach fünf Jahren nicht offen ansprechen? 

Sex = ja, Reden = nein ?

Kommentar von Wecanfly ,

Vielleicht ist die Wahrscheinlichkeit höher das es wenigstens er so versteht! :-)

Kommentar von kaffeeontour2 ,

>Was mich wundert, kann man solche Dinge nach fünf Jahren nicht offen ansprechen?

...ja, das sehe ich ebenfalls so....aber es ist wohl eher nicht außergewöhnlich..

Kommentar von Wecanfly ,

Nicht wenn man schon mit negativer Erwartungshaltung an die Sache ran geht und denkt er sagt sowieso nein. :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten