Frage von sabchen,

Wie soll ich ihm meine Liebe gestehen?

Ich (w,23) habe mich in einen 34-Jährigen Arbeitskollegen verliebt... Wir unternehmen ab und zu etwas und verstehen uns super. Soll ich ihm meine Liebe gestehen, und wenn ja, wie??

Ich möchte Ihn nicht verlieren, falls es ihm nicht so geht, und habe wohl auch Angst vor seiner Reaktion...

Antwort von snezana,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du solltest warten, denn wenn er Interesse an dir hat, dann sollte er den ersten Schritt machen, ansonsten kann es passieren, dass du dich in etwas verennst und enttäuscht wirst und vielleicht mit der "täglichen" Begegnung mit ihm in Kummer fällst. Ausserdem musst du stets damit rechnen, dass die anderen Kollegen davon Wind bekommen könnten und so etwas ist niemals angenehm.

Kommentar von sabchen,

Ja, das mit der Begegnung könnte stimmen...das meinte ich damit dass ich ihn nicht verlieren möchte. Und deshalb auch "Angst" vor einer möglichen Antwort hab... Andererseits ist es unterträglich, ihn jeden Tag zu sehen und ihm nichts sagen zu können

Antwort von zwill21,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde dir auf jeden Fall abraten, etwas mit einem Kollegen anzufangen, es sei denn, du willst in naher Zukunft die Firma verlassen. Denke doch daran, was passiert, wenn die evtl. Beziehung vorbei ist. O.k., dass ist jetzt in der Verliebtheitsphase wahrscheinlich für dich unvorstellbar. Wenn es ihm allerdings auch so geht, wie dir, sprich mit ihm darüber. Alles weitere kommt dann schon.

Antwort von flb89,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"Komm ma her Kleener. Ick muss dia ma wat sagn. Und zwar hab ick mich in dich verlibt. Haste Bock, mit mir inne Koje zu steigen?"

Nein, natürlich nicht! ;-)

Versuche mal, von Schritt zu Schritt "intimer" zu werden, wenn du mit ihm redest. Irgendwann hast du ihn dann so weit, dass ihr beide über alles reden könnt. Dann hast du auch keine Angst mehr vor seiner Reaktion. Aber du musst der Sache eben Zeit geben.

Antwort von nichtnurmama,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich bin ja immer dafür, dass der Mann den Anfang machen muss!!!

Kommentar von tenacious,

ist sehr altmodisch.

Kommentar von nichtnurmama,

aber effektiv

Antwort von gottlob,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wer nicht wagt der nicht gewinnt.

...dummer spruch, stimmt aber.

Kommentar von sabchen,

Haste Recht,aber vielleicht auch wer wagt verliert...

Antwort von BloodLady,

also ihr könnt doch einfach weiterhin zusammen sein ohne das irgendwer irgendwas sagt das ist nicht unbedingt nötig. und so siehst du am besten seine reaktion ohne dich zu blamieren. und: wenn kollegen davon wind bekommen est das ziiiiiiemlich sch... ich drück dir alle 4 daumen :)

wenn die herzen in flammen stehen...
wenn die herzen in flammen stehen...
Antwort von Isibles,

Mach dir nich zu viele Sorgen^^ Langlebige Liebe baut sich auf einer stabilen Freundschaft auf. Also lass euch beiden Zeit damit ihr euch näher kommen könnt. Viel Glück! =)

Antwort von Towermaus,

hmm er ist 34 und du sagst du willst ihn nicht verlieren, das hört sich für mich irgendwie nicht nach Liebe an. Ich würd einfach mal locker bleiben und vielleicht ergibt sich ja was.

Kommentar von sabchen,

Was hört sich denn da dran nicht nach Liebe an? Ich wünsche mir nur, dass wenn er es wüsste, nicht "wegläuft"...würde ihm dies zwar nicht zutrauen, aber wenn es ein Arbeitskollege ist, wird die Situation auch nicht einfacher.

Kommentar von cheffo88,

wer hat bidde meine Antwort gelöscht??

Kommentar von sabchen,

Frag ich mich auch

Antwort von joerg1611,

Oh oh, Arbeitskollege-besser Finger weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten