Frage von benzolin, 56

wie soll ich hier vorgehen (mädchen)?

hallo,

in der schule gibt es ein mädchen das ich echt wirklich hübsch finde, ich hab angefangen sie ab und zu kurz anzuschauen, kann sie nicht wirklich länger anschauen weil ich schüchtern bin haha und sie hat dann auch angefangen mir kurze blicke zu geben ( weiß nicht ob sie das macht weil sie mich irgendwie abstoßend findet oder weil es sie einfach nervt und sie mich gruselig findet wie ich sie ab und zu anschaue), sie ist 18 also 1 jahr älter als ich und hat glaube ich viel erfahrung was jungs angeht, ich hab gar keine erfahrung was mädchen angeht was ich echt peinlich finde, kann mir jemand ein paar ratschläge geben wie ich das alles bewältigen soll und ich nicht so schüchtern bin weil das echt ein problem ist würde mich wirklich freuen.

vielen dank schon mal im vorraus :)

Antwort
von AriZona04, 16

Zuerst einmal: Sieh Deine Schüchternheit nicht als Plage an! Es ist keine! Soll heißen: Ich bin froh, dass es nicht nur Machos auf der Welt gibt! Dass Du Mädchen anguckst (oder junge Frauen) ist doch schon mal ein Superanfang! Dass Du dem Blick nicht lange stand halten kannst, ist nicht schlimm: Wenn -sie- Interesse an Dir hat, wird sie auf Dich zukommen! Das Mädchen, welches Du im Moment anschwärmst, hat wohl leider kein Interesse. Oder sie ist auch schüchtern? Dass Du noch keine Erfahrung mit dem weiblichen Geschelcht hast, ist nicht schlimm! Ich fände es schlimmer, wenn Du mit 17 schon ein Buch führen würdest über alle, die Du schon hattest!! Mach Dir keinen großen Kopf darüber, dass andere Dir etwas voraus haben könnten. Du bist Du! Und es wird bestimmt auch jemanden für Dich geben. Flirte weiter und schau Dir die Mädels an! Bitte! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community