Frage von AnnaMai05, 165

Wie soll ich Flüchtlingen deutsch beibringen?

Hallo:-) ! In unserem Dorf sind neulich ein paar Flüchtlinge gekommen. Als meine Oma und ich ihnen ein paar Sachen vorbei gebracht haben, haben wir mit ihnen Kaffee und so getrunken. Wir haben uns auf Englisch unterhalten und dann hat die eine Frau mich gefragt ob ich nicht mal am Wochenende vorbei kommen könnte und ihnen deutsch bei bringen könne. Aber wie soll ich das machen? Soll ich ihnen dann Arbeitsblätter vorbereiten? Habt ihr ein paar Tipps womit ich anfangen könnte?

Antwort
von landregen, 75

Übt einfach Redewendungen und Worte, die man im Alltag braucht:

Ich heiße... Mein Name ist... Wie geht es dir?

Tisch, Stuhl, Bett, Mittagessen,

Ein Kilo Mehl,

Was kostest...?

Zählen...

Usw. Man kann einfach den Alltag spielerisch mit der Sprache in kleinen Schritten erschließen (und unter Umständen gleich Arabisch lernen...)

Arbeitsblätter anzubieten ist eher etwas für ausgebildete Pädagogen, wenn es was bringen soll.

Ansonsten könntest du dich orientieren an einem Lehrbuch "Deutsch für Ausländer", wenn du auch strategisch Grammatik erläutern willst, sofern sie über die Anfänge schon hinaus sind. Aber früher oder später werden sie sowieso einen Sprachkurs besuchen. Das Spielerische aus dem Alltag bring am meisten.

Antwort
von meliglbc2, 42

Bring ihnen auf jeden Fall mal deutsche Bücher mit, die für klein Kinder bzw. Grundschulkinder geeignet sind. (man muss mit einer Sprache klein anfangen) Dann kannst du es immer "steigern".

Natürlich solltest du auch schauen, ob die alle auch etwas mitkommen.

Es wäre auch nicht schlecht, wenn du dann nach einer Zeit Unterricht über verschiedene Themen hältst wie zb. In einem Cafe was bestellen und so weiter.

Tolle und schöne Sache, was du vorhast. :)

Antwort
von lini19, 70

Ich würde auch erstmal mit Sachen anfangen die man im Alltag braucht um einfach klar zu kommen um einkaufen zu gehen oder nach dem Weg zu fragen oder so nur ganz einfache Sachen die man täglich braucht..

Kommentar von lini19 ,

Und das Alphabet solltest du ihnen beibringen im Kindergarten haben wir so 26 Blätter mit einem Buchstaben drauf bekommen die müssten wir ausmalen, Wörter mit dem Anfangsbuchstaben drauf schreiben und auch malen und dann sortieren in der Reihenfolge und an der Wand aufhängen... Das können ja die kleinen machen und wenn es hängt können die Erwachsenen mitlernen.

Antwort
von freddyfirefred, 60

Hmm, schnapp dir die Jüngsten davon und fang mit den einfachsten Dingen in englisch und deutsch an (z.b. Mann, Frau, Kind, Hund, Auto, Essen usw.).

Die Jungen lernen im Verhältnis zu den älteren sehr schnell. Bei älteren dauerts ewig und je nach Herkunft, werden sie dann schon wieder woanders untergebracht bzw. abgeschoben.

Antwort
von viode1980, 85

Wie du schon sagtest sind kleine Arbeitsblätter bestimmt sehr schön. Du könntest leichte Aufgaben nehmen, wie z.B. das begrüßen und später mit der Zeit schwierigere Aufgaben machen z.B. wie man ein Satz bildet.

Antwort
von ManuViernheim, 27

In den meisten Stadten gibt es doch Deutschkurse von Ehrenamtlichen.

Sie haben Bücher, Arbeitsblätter, Hörspiele und Ähnliches.

Besorge ihnen einen Platz im Deutschkurs.

Antwort
von halloschnuggi, 43

Kinderlexion würde helfen

Antwort
von WFL65, 40

Hallo Anna,

gehe in die nächste Grundschule und frage dort nach Tipps und Arbeitsblättern für den Deutschunterricht. Vielleicht kannst du sogar einen Lehrer motivieren mitzuhelfen.

Gute Sache!
WFL

Kommentar von WFL65 ,

Ich wäre den Negativbewertern dankbar, wenn sie ihre negative Bewertung begründen würden.

Antwort
von kevinbachus, 60

Wie hast du denn deutsch gelernt?
Bring ihnen erstmal das Alphabet bei und so einfache Wörter wie Mann, Frau, Kind, ich, du, heute, morgen usw.
Wörter, wenn möglich, zusammen mit Bildern beibringen.

Antwort
von Annatimes, 92

Ja bei uns sind Grade auch Flüchtlinge angekommen😀Du könntest ja Ihnen erstmal so Grundbegriffe erklären. Ich würde Nomen immer mit Artikel erklären da es sonst später Mega schwer wird die nachzulernen. Adjektiv immer mit Steigerung und so.. Vielleicht könntest du ihnen ein Wörterbuch geben..Arbeitsblätter wären auch nicht schlecht..Hoffe ich konnte dir helfen 😀

Antwort
von Kastille, 59

Ich würde sowas Profis überlassen, weil die wissen ja wie man am besten denen was beibringt, da sie nicht mal Grundkenntnise in Deutsch haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten