Frage von RedHeat13, 26

Wie soll ich es ihr erzählen(depression)?

Hi Ich hab glaub ich depressionen. Ich bin mir aber nicht sicher deswegen möchte ich zum arzt gehen. Dafür möchte ich die unterstützen meiner besten freundin. Ich weis nur nicht wie es erzählen soll und wo ich anfangen soll... auserdem hab ich angst das der arzt sagt das ich in der pubertät bin und das normal ist. Ich hatte schon selbstmordgedanken aber ich bin unsicher. Schon mal danke.lg

Antwort
von Marsila08, 12

Hey,

wenn du ihr das nicht platt vor den Kopf erzählen willst kannst du ihr ja vielleicht den Link vorwegschicken um das Thema zu eröffnen:

http://www.4familii.de/gesundheit/depression~56/

Ist zwar auch nicht unbedingt elegant oder feinfühlig aber danach kannste vielleicht einfach drauf los schreiben, wenn sie fragt warum du ihr sowas schickst?

Ich bin in sowas nicht allzu grandios aber bisher hats immer irgendwie funktioniert. Zur Not bring dich einfach in eine Situation in der du dich nicht rausreden kannst, dann musst du mit der Sprache ruasrücken. Viel Glück!

Antwort
von Pommlicat, 10

Am besten lässt du dich tatsächlich erst einmal von einem Arzt beraten. Vielleicht kann er dich ja auf deinen Wunsch hin auch zu einem kompetenten Psychologen überweisen, der kann dir viel besser helfen und dir auch eine bessere Diagnose stellen als der Allgemeinmediziner. Es ist keine Schande einen solchen Psychologen zu sehen und Termine bei ihm oder ihr zu haben, wie viele denken! Solange du dir hilfe suchst und dich um dich sorgen kannst bist du unglaublich stark! :)

Erzähle es deiner Freundin nur, wenn du dir sicher bist, dass du dies mit ihr teilen möchtest! Versuche einfach die Sache ruhig und offen an zu gehen, meistens reagieren die Leute da ganz gelassen und empathisch drauf. Aber pass auf wie und was du ihr sagst und sie nicht zu sehr belastest! Es kann auch vorkommen, dass sie dich nicht so ganz versteht oder deine Empfindungen nicht nachvollziehen kann, aber mach dir deswegen keine zu großen Sorgen. Ob du ihr von deinen Suizidalen Gedanken erzählen solltest kann ich dir nicht sagen...meine Freundin hat da gar nicht gut drauf reagiert aber vielleicht ist deine ja anders :D
Liebe Grüße und gute Besserung♡

Antwort
von thisgirl0, 12

Ärzte, vor allem Therapeuten geben nie solche Dinge von sich. Dürften die nicht einmal, da sie deine Probleme ernst nehmen müssen.

Du musst ihr dass doch nicht erzählen wenn du dich nicht bereit fühlst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten