Wie soll ich es der Klasse erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde es einfach sagen. Bitte vielleicht deine Lehrerin dir zu "helfen" denn es ist besser wenn die Klasse es weis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:09

wie helfen?

0
Kommentar von monjamoni
21.03.2016, 19:28

Also dass sie sowas sagt wie Abby muss euch was sagen oder so. In meiner Schule hatte auch ein Junge Diabetis der hat es gesegt. Die ganze Klasse ist ganz gechillt damit umgegangen. Und es war sehr praktisch denn wenn es "angefangen hat" konnte einer direkt sagen "alles ok?" und bei nem komischen nicken oder so wurde dann schonmal der Zucker geholt. Wir wussten dann auch oft wenn es kam (dann wurde es garnicht so schlimm)das war wie gesagt sehr praktisch.

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:30

ok???

0

Abby, mach' Dich nicht verrückt damit! Es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Wenn Du spürst, dass Dir komisch wird, dann bist Du selbst durchaus noch in der Lage, Deinen Traubenzucker herauszunehmen und ein paar Traubenzuckerplätzchen zu zerkauen. Daher genügt es eigentlich, wenn Du selbst immer Traubenzucker dabei hast und schnell darauf Zugriff hast.

Wenn es schon so weit wäre, dass Du geistig weggetreten bist (was ja hoffentlich nie passieren wird), dann hilft Dir der Traubenzucker auch nix, weil Dir niemand in diesem Zustand den Traubenzucker zwischen die Zähne schieben könnte.

In diesem Fall müsste dringendst der Notarzt verständigt werden, und bis der Notarzt da ist, müsste versucht werden, Dir ein stark zuckerhältiges Getränk wie z.B. Coca Cola einzuflößen.

Also ersuch Deine Lehrerin vor Beginn der Schulstunde, dass Du ein paar Worte an Deine Klasse richten darfst. Kläre Deine Mitschüler und Mitschülerinnen über die Umstände auf und erkläre ihnen, was im Fall des Falles zu tun wäre (Traubenzucker, Cola, Fanta etc. einflößen, Notarzt rufen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:27

ja ich kenn mich noch ned so gut aus. es wurde bei mir vor 3 Wochen erst festgestellt. ja ich weis ned a mal woran man merkt das man eine unterzuckerung hat..

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:39

ich habe ganz oft Kreislaufprobleme..

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:45

ja.. oh man ich muss noch viel lernen.. :(

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 20:00

wie merken das meine Klassenkammeraden wenn ich eine Unterzuckerung kriegen sollte?

0

Die lehrerin interessiert sich nicht dafür? das sollte sie aber.

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber ich würde ein elternteil in der schule vorsprechen lassen, die lehrer müssen über deine erkrankung bescheid wissen, und müssen wissen was du brauchst wenn dir dahingehend irgendwas passiert. Du könntest es deinen mitschülern selbst erzählen wenn du dich mit deiner erkrankung auskennst, vielleicht kannst/darfst du sogar einen vortrag zum thema halten, wenn du möchtest. Speziell auf dich zugeschnitten.

und dann eben in ruhe nochmal erklären was bei einer unterzuckerung passiert und wie sie dir helfen können usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:12

ich bin 17. ich kenn mich noch nicht damit so gut aus. es wurde bei mir erst vor 3 Wochen festgestellt.. was passiert den bei einer unterzuckerung?

0
Kommentar von monjamoni
21.03.2016, 19:24

der Anfal selbst soll garnicht so unangenwhm sein aber wenn man wieder "aufwacht" sollbes schlimm sein. Kann ich leider nicht beurteilen da ich kein Diabetis habe.

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:33

ich habe mal gehört das man da Bewußtlos werden kann und dann muss man den Notartzt rufen..

0

Und die Frage? Hast ja gesagt, dass du es den Leuten an deinem Tisch sagst. Ist doch eine gute Idee, also mach es :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:10

ja mach ich auch.. aber wenn ich einige Fragen von ihnen ned beantworten kann?

0
Kommentar von Abby15
21.03.2016, 19:15

hoff ich.. weil es is schon peinlich wenn ich es ned beantworten kann. naja es wurde ja bei mir erst vor 3 Wochen festgestellt.. und ich kenn mich da noch ned so aus..

0

Was möchtest Du wissen?