Frage von janawellinger, 73

Wie soll ich eine beziehung mit meinem freund haben,wenn seine Eltern ihn kontrollieren?

Ich bin jetzt mit meinem freund (20) seit paar tagen zusammen, wir kommen gut miteinander klar, aber jedes wochenende, wo wir was theoretisch unternehmen können, geht er nach hause( seine eltern wollen es so). Seine Eltern manchmal schauen auch, wem er schreibt( auf whatsapp). Das bedeute, dass wir uns nicht so viel schreiben können. Auch in der uni haben wir viel zutun und. Prüfungen kommen auch noch dazu. Seine eltern wissen nicht, dass er mich als freundin hat. Ich bin ziemlich verzweifelt und weiß nicht, wie wir die Beziehung führen können. Habt ihr irgendwelchen tipps? Oder soll ich einfach mit ihm schluss machen?

Antwort
von Giwalato, 5

Hallo Jana,

die Eltern Deines Freundes haben offenbar kein Vertrauen in die Erziehung ihres Sohnes, sonst würden sie sich darauf verlassen, daß er selbst in der Lage ist, vernünftige Entscheidungen zu treffen, sowohl was das Lernen als auch seine Freunde betrifft.

Du kannst versuchen, seine sexuellen Instinkte zu wecken und so versuchen, den Jungen aus der Umklammerung seiner Eltern zu lösen. Aber das ist ein Kraftakt, von dem nicht sicher ist, ob er gelingt und Du schaffst Dir in seiner Mutter eine Feindin fürs Leben.

Es ist Deine Entscheidung, ob Dir dieser unreife Junge so viel Mühe wert ist. Andere Mütter haben auch schöne Söhne.

Alles Gute für Dich,

Giwalato 

Antwort
von Weisefrau, 9

Hallo, dein Freund ist 20 Jahre Alt also ein erwachsener Mensch! Er hat es noch nicht geschafft sich von seinen Eltern zu lösen und sein leben selber zu bestimmen. Dazu wird es jetzt aber Zeit, sonst wird er sich nie von seinen Eltern lösen.

Versuch ihm zu Helfen zu diesem Thema gibt es Bücher. Wenn es nach 6 Monaten nicht besser wird dann trenn dich von ihm.

Antwort
von Tuffi111, 8

Nunja das kenne ich vor allem diese,, muttersöhnchen,, entweder er ist reif genug und sagt seinen Eltern er möchte selbständiger sein und nicht nach ihrer fuchtel (bei solchen Eltern muss man mamchmal etwas direkter sein bis sie es begreifen) tanzen oder er möchte es nicht und da kannst du dann nichts machen 

Antwort
von Minyal, 10

Dein Freund sollte sich schon längst abgenabelt haben. Ich würde ihn an deiner Stelle mal fragen, ob er keine Probleme damit habe, wenn man seine und deine Privatsphäre nicht respektiert. Private Whatsapp-Nachrichten deines Freundes zu lesen, betrifft dich ja auch.

Vielleicht wäre es auch einmal sinnvoll die Eltern kennen zu lernen.Mach dir doch einfach mal ein eigenes Bild von den Eltern. Das kann nicht schaden.

Wenn er Probleme beim Abnabelungsprozess hat, dann kann man ihm auch auf die Sprünge helfen. Er ist ja ein Mann und kein kleiner Junge mehr. Er hat als Mann schliesslich auch Bedürfnisse. Das wird ihm auch nicht entgangen sein. ;-)

Antwort
von CarmenLeyla, 4

Rede mit ihm. Sag ihm doch einfach das er seinen Eltern sagen soll das du seine Freundin bist. Selbst wenn sie auf sein Handy schauen dann ist es halt so das ihr schreibt. Er ist doch Erwachsen. 

Frag ihn doch mal ob ihr nicht zusammen einen Tag zu seinen Eltern könnt und den Rest zu dir? oder tagsüber seid ihr zusammen bei ihm und Abends geht ihr dann zu dir.Oder er ist mal tagsüber da und so weiter... gibt doch echt eine Lösung.


Antwort
von Moskito, 9

Also, wenn Du so leichtfertig mit ihm Schluss machen kannst, dann tu es. Denn dann kann es Dir ja nicht so ernst sein mit ihm.

Wobei ich auch komisch finde, wieso ein 20 Jähriger es nicht fertigbringt, seinen Eltern zu sagen, dass er am Wochenende etwas anderes vorhat.

Antwort
von MaraMiez, 7

Er ist 20. Er wird seine Priphatsphäre ja wohl verteidigen können, auch den Eltern gegenüber.

Wenn er das nicht kann, wird er das auch so schnell nich tun.

Sag ihm das. Sein Leben, dich eingeschlossen, oder Mamis und Papis Kind sein.

Beides gleichzeitig kann er nicht haben.

Wenn er noch nicht bereit ist, für sich, seine Entscheidungen und sein leben einzustehen, dann ist er im Kopf eben einfach noch zu jung.

Für mich wäre so jemand nichts. Wörs auch nicht mit 20 gewesen. Ich stand immer eher auch Leute, die wissen, wer sie sind, was sie wollen und sich da von keinem, auch nicht von den Eltern reinreden lassen.

Antwort
von DouglasStamper, 8

Sicher dass er nach Hause fährt?
Wieso verheimlicht er dich seinen Eltern gegenüber? Gibt es da einen Grund für? Also meiner Meinung nach liegt da das Problem. 

Kommentar von janawellinger ,

Ich glaube seine eltern wollen, dass er sich auf das lernen konzentriert

Kommentar von DouglasStamper ,

Ist schon lächerlich dass seine Eltern ihm dann eine Beziehung verbieten wollen. Seine Eltern haben da eigentlich gar nichts zu melden und müssen das akzeptieren.

Antwort
von dieserTyp123, 8

Dann so er sich ne Notlüge einfallen lassen. Zb. Er schläft beim kumpel und was ist das für ein Mann der sich noch kontrollieren lässt. Vllt hat er ne andere. 

Antwort
von DommeHD000, 7

Pin in sein Handy... Und außerdem ist er volljährig er darf machen was er will, die Eltern haben nichts mehr zu sagen

Antwort
von Peace343, 6

Lol volljährig und dann sowas? Lass ihm zumindest noch die wahl sich zu entscheiden, ein mann zu werden oder eine memme zu bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten