Frage von letnii5, 3

Wie soll ich dieses Verhalten deuten ?

Also, ich kenne eine aus meiner Parallelklasse (ich kenne sie noch nicht sehr lange) und mit ihr verstehe ich mich auch gut. Nur ist es so, dass ich immer auf sie zugehen muss. Also wenn ich z.B. schon Schule aus habe und wo warte, dann muss ich immer auf sie zugehen. Sobald ich das nicht mache, "ignoriert" sie mich völlig.

Sie ist auch nicht schüchtern oder so, und nachdem ich sie immer anspreche ist sie auch offen usw., allerdings wie soll ich ihr Verhalten jetzt deuten? Mag sie mich in Wirklichkeit gar nicht und versucht mir aus dem Weg zu gehen und ist nur aus Höflichkeit immer nett zu mir oder wie soll ich das deuten?

Antwort
von bunterHimmel, 3

Entweder hat sie kein Interesse an eurer Freundschaft oder sie weiß, dass du sowieso auf sie zu gehst und sich selbst deshalb nicht die Arbeit macht. Ich würde an deiner stelle einfach mal ein paar Tage nicht auf sie zugehen und nur mit ihr reden wenn sie das Gespräch anfängt, so findest du hoffentlich relativ schnell heraus ob sie Interesse an der Freundschaft hat. :)

Viel Glück!

Antwort
von kishashin, 2

Ich bin selber auch sehr offen und rede so gut wie mit jeden Menschen den ich sympatisch finde, da vergesse ich halt echt oft irgendjemanden zu grüßen oder mit ihm zu reden, aber jetzt zu ihr, dass sie nett zu dir ist heißt nicht gleich dass sie dich liebt oder sehr sehr sehr mag. Sie ist halt offen, dass heißt automatisch dass sie zu fast jeden nett ist. Warte mal lieber etwas länger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community