Frage von Amago, 38

Wie soll ich diese Sinuskurve zeichnen?

2sin[(pi/2)x]

Ich weis, was bei der allgemeinen Form asin(bx+c) die einzelnen Variablen bedeuten. Und die Periode der Kurve ist ja 2pi/b, also in dem Fall 2pi/(pi/2), also 2pi2/pi, also 4. Alle habe ich alle "4" eine Komplette Sinuskurve, aber wie soll ich das zeichnen? Bis jetzt war es immer so, dass die Periode irgendwas mit pi war, dass man das ganz einfach einzeichnen konnte. Unser "Periodensystem" war in x-Achsen-Richtung mit pi, 2pi, 3pi, etc beschriftet, in y-Richtung einfach mit 1,2, etc. Aber wie soll ich jetzt in x-Achsen-Richtung alle "4" eine Sinuskurve einzeichnen? Soll ich das Pi als 3,14 behandeln und dann halt ungefähr bei 4 die Kurve enden lassen?

Also wenn b nicht irgendwas mit pi war, hab ich immer alles gecheckt, aber bei dem Beispiel kürzt sich das pi ja eben weg.. :/ MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blvck, 11

Also ich als fauler Mensch würde mir einfach die Funktion im Taschenrechner einzeichnen lassen und sie abzeichnen. ;-) Aber ich will ja mal nett sein:

1. Die 2 ganz vorne verändert die Amplitude, d.h., die Kurve geht nicht mehr von -1 bis 1, sondern von -2 bis 2.

2. Durch das pi/2 in der Klammer beträgt die Periode nicht mehr 2pi sondern 2pi / pi/2 = 4

3. Sie wurde nicht nach links/rechts/oben/unten verschoben, d.h. du fängst ganz normal bei (0|0) an.

Also der Graph schneidet den Punkt 0|0), geht dann nach oben bis zum Hochpunkt (1|2), geht dann wieder nach unten (und schneidet die x-Achse bei (2|0) bis zum Tiefpunkt (3|-2) und geht dann wieder nach oben, schneidet die x-Achse bei (4|0) usw. usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community