Frage von yolonator54, 33

Wie soll ich die Schule schaffen (verzweifelt)?

Guten Abend. Bis heute muss ich in Deutsch einen Aufsatz mit 550 Wörtern schreiben, habe jedoch große Schwierigkeiten dabei. Ich verstehe nicht, worum es in meiner Geschichte geht. Normalerweise lese ich die Zusammenfassung im Internet, damit ich es verstehe, doch diesmal verstehe ich nicht einmal die Zusammenfassung,

Ich hatte schon lange große Probleme in Deutsch, doch meine jetztige Lehrerin, macht es mir noch schwieriger. Bei ihr habe ich so einen starken Hass gegenüber Deutsch aufgebaut, sodass ich es nicht mehr aushalte, einen Text anzuschauen. Sogar beim Schreiben brauche ich für 550 Wörter 4 Stunden. Die Deutscharbeit, wo ich es ohne Zusammenfassung in einer Stunde schaffen muss, scheint für mich unmöglich zu sein. Noch dazu bin ich weder schriftlich noch mündlich in der Lage, auf die Fragestellung einzugehen.

Meine Frage lautet, gibt es eine Alternative, wie ich irgendwie weiterkommen könnte? Sei es eine andere Schule oder sonst was... Ich gebe in Deutsch auf. Ich werde in Deutsch nicht mein Bestes geben können nachdem Literatur zu meinem größten Feind und Angst geworden ist.

Danke vorraus

Antwort
von Knoerf, 22

Deutsch wirst du für einen Schulabschluss immer haben egal ob für die Matura (Abitur) oder in der Berufsschule. Nur im Studium gibt es kein Deutsch mehr, wenn du nicht Deutsch auf Lehramt oder Germanistik studierst^^. Bis wann brauchst du den Aufsatz? Vielleicht kann ich dir helfen. Ich war nicht schlecht in Deutsch und hatte auch schon Geschichten und Fanfics zum Spaß geschrieben :) . Ich schreibe dir mal eine pn.

Antwort
von NoHandles, 33

Entweder du suchst eine Ausbildung oder versuchst es mit Nachhilfe ^^

Antwort
von lupoklick, 8

Ein Schulpsychologe könnte Dir helfen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community