Frage von misssalone, 28

Wie soll ich die Dinge nur angehen?

Hallo meine lieben Leser und Leserinnen.

Momentan befinde ich mich in einem emotionalen chaotischen Zustand, bin beruflich seit Zweijahre und 9Monate Selbstständig- Eigentlich liebe ich mein Geschäft und meine Dienstleistungen, aber ich leide seit fast einem Jahr unter burn out. Durch äußere Umstände empfinde ich nur Druck den Erfolg zu schaffen, die Umsätze rapide zu steigern, jeden Tag jeden etwas beweisen zu müssen usw. Ich führe das Geschäft alleine und die Umsätze sind noch nicht so überragend, dass ich mir eine Angestellte leisten kann. Ich bin müde, unmotiviert und leide stark an Depression. Aber aufgeben will ich auch nicht so einfach, weil der Laden noch abbezahlt werden muss und weil mein Freund indem Laden investiert hat - Zeit, Nerv und Geld.

Dann kommt dazu, dass ich seid Jahren kein Kontakt zu meinen Eltern und zu einigen meiner Geschwister habe.

Hatte vor einer Woche wegen Alkohol mit Tabletten Konsum ein Zusammenbruch, dessen folgen war, ich habe mein Freund angerufen und ihn mit Selbstmord bedroht. Daraufhin hatte er Angst und hat die Beziehung beendet. Er geht seitdem nicht mehr ans Telefon und ignoriert mich.

Ich fühle mich allein und der Druck ist zu viel. Ich habe das Gefühl verrückt zu werden. Die Kontrolle von meine Gedanken über meine Handlungen verloren zu haben.

Ich bin in einer Therapie, doch die bringt mir nicht den nötigen Erfolg.

Was soll ich nur tun?

Ich danke Euch schonmal für die Aufmerksamkeit.

Herzlichen Gruß.

Antwort
von piadina, 11

Alkohol und Tabletten haben noch nie, nie, niemals eine schwierige Situation verbessert - also, weg damit. Menschen mit Selbstmord zu drohen ist rücksichtslos, da man sie in Dinge reinzieht, mit denen sie nicht umgehen können.

Deine Probleme kannst Du nur selbst lösen, niemand sonst. Leg Deine Meßlatte nicht so hoch, kleine Schritte bringen auf Dauer mehr. Immer das Wichtigste zuerst.

Mach Dir einen Plan, den Du erfüllen kannst, damit Du nicht ständig das Gefühl hast, versagt zu haben.

Der Kontakt zu Eltern und Geschwistern ist ein anderes Kapitel. Da kommt es auf die Ursachen des Kontaktabbruchs an. Wenn sich das wieder regeln läßt, wäre es sicher hilfreich, da Du dann eine moralische Rückendeckung hättest.

Viel Glück.

Antwort
von Feuerherz2007, 22

Um welche Art von Geschäft handelt es sich denn und wo bist du tätig (Stadt)?

Kommentar von misssalone ,

Warum fragst Du?

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Du willst doch eine Antwort! Wie soll man dir helfen, wenn man nichtmal den Berufszweig kennt und die Stadt in der du tätig bist, damit man den Wettbewerb dort sehen kann....Leute gibts!

Kommentar von misssalone ,

Entschuldige bitte. Ich wollte dich nicht verärgern.  Also ich habe ein Kosmetikstudio in Berlin

Antwort
von Grautvornix, 8

Wem musst du was beweisen?

Kommentar von misssalone ,

Meine Familie, Kunden und Kundinnen, meine Mitmenschen um mich herum

Kommentar von Grautvornix ,

Und was hast du davon wenn sie dich dann so sehen wie du es haben willst, du aber nicht das hast was dir gut tut?

Wobei es fraglich ist, ob du das je erreichst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten