Frage von Relax991, 33

Wie soll ich die Bewerbung schreiben (Überzeugend)?

Liebe Community, ich muss mich nun für eine Ausbildungsstelle bewerben, damit ich überhaupt etwas habe. An der Ausbildung habe ich allerdings kein Interesse und weiß nicht wie ich sie schreiben soll. Meine Bewerbung zum Fachinformatiker konnte ich blind schreiben da es mich sehr interessiert... Nun gibt es aber keine Stellen mehr dafür und muss nun etwas suchen damit ich nicht aufm trockenen sitzen bleibe.. Nun ich soll die Bewerbung zur Fachkraft - für Lagerlogistik schreiben, weiß nur nicht was ich schreiben soll um überzeugend rüber zu kommen.. Könnt ihr mir helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HijaDeDios, 15

Mach lieber noch ein Jahr Pause und bewerbe dich dann früher, als dass du dich für eine Ausbildung bewirbst, wozu du keine Lust hast. Außerdem merken die Leute, ob du Lust dazu hast, oder nicht :/

Inzwischen gibt es echt viele Möglichkeiten noch ein FÖJ oder FSJ zu machen, vielleicht gibt es da etwas, was dir gefällt. Viele Stellen suchen auch noch Leute ;)

Viel Glück noch bei der Suche und eine gute Entscheidung!)

Kommentar von Relax991 ,

Danke :) Habe jz eine ganz kurze Bewerbung geschrieben und abgeschickt. Ich denke ich werde die Ausbildung abbrechen sobald ich 18 bin und zur Bundeswehr gehen oder eben Ausbildung fertig machen und dann zur Bundeswehr gehen.

Antwort
von Giustolisi, 22

Warte besser noch ein Jahr, bevor du in einem Beruf feststeckst, denn du hasst.

Kommentar von Relax991 ,

Meine Eltern verkloppen mich Verbal wenn ich nicht endlich den Ars*h hochkriege. Da ich momentan in Depressionen sitze ist es sehr sehr schwer überhaupt was hinzukriegen. Nun muss ich eben eine Bewerbung schreiben, nur ich weiß nicht wie.

Kommentar von Giustolisi ,

Mach lieber ein Jahr lang irgendeinen Job, krieg etwas Kohle herbei und bewirb dich nächstes Jahr wieder in dem Beruf, den du willst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten