Wie soll ich die Berichtigung anfertigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du es schon nicht schaffst, mit Mitschülern Kontakt aufzunehmen (eine Sprachnachricht oder ein Video per Whatsapp sind nicht viel schwieriger als eine persönliche Erklärung), hast du noch immer die Möglichkeit hier Leute zu fragen. Natürlich nicht nach Lösungen, aber nach Lösungswegen. Oder du liest dir Erklärungen im Internet durch, guckst dir Mathe Videos auf YouTube an, fragst deine Eltern oder Nachbarn, fragst in Facebook Gruppen oder schreibst deinem Lehrer per Mail. Es gibt tausend Möglichkeiten herauszufinden, wie die Aufgaben zu lösen waren. Anscheinend lag es ja bei dir in der Klausur nicht an Zeitdruck oder einem Blackout, wenn du jetzt noch immer nicht weißt, wie die Aufgaben gehen. Das heißt wiederum, dass die Berichtigung ihren Sinn hat, schließlich musst du den Stoff nacharbeiten. Sollten alle Möglichkeiten nicht funktionieren, geh nächste Woche zu deinem Lehrer, sag ihm, dass du es noch immer nicht kannst und ob er es dir eventuell noch einmal erklären kann. Wenn nicht, kannst du immer noch zu einem anderen Lehrer gehen. Aber anscheinend hat die Berichtigung ihren Sinn, lass deinen Ärger über eine sinnvolle Hausaufgabe bitte nicht an deinem Lehrer oder an uns in Form von unhöflichen Kommentaren aus. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBuBDB
15.11.2015, 19:04

Stimmt, Nachhilfe Unterricht erfolgt ja auch immer über simple Sprachnachrichten, ist ja das gleiche wie persönlich zu Interagieren  oder das vorzeigen von Vorgehensweisen. Die ganzen Möglichkeiten die du mir hier nennst sind vollkommen aus der Luft gegriffen, es gibt bei Youtube Videos ebenso wie bei Facebook Gruppen oder Gutefrage Usern wieder das Problem das mir aktiv hier niemand helfen kann. Es geht ja nicht um das Rechnen an sich, sondern um die speziellen Aufgaben die wir gestellt bekommen haben, de finde ich weder im Internet noch in irgendwelchen Videos. Und das ein Lehrer einem per E-Mail etwas erklärt glaubst du doch wohl selber nicht?

Ich kann die Aufgabe wie sie mir gestellt wurde so nicht lösen und trotzdem werde ich dann wieder verantwortlich gemacht. Bleibt also das Problem wie soll ich die Berichtigung anfertigen?

0

Du kannst Dir die Lösung entweder selbst ausrechnen, das ist eigentlich Sinn der Sache.

Oder Du besorgst Dir jede Deiner "falschen" Aufgaben von einem Klassenkameraden der die richtige Lösung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBuBDB
15.11.2015, 18:43

Wenn ich sie selber ausrechnen könnte, hätte ich das schon während der Arbeit getan? Sinn?
Dann muss ich ja mit gefühlt hundert Leuten Kontakt aufnehmen und das am besten noch persönlich. Wie soll das funktionieren? Ich will es ja auch verstehen und nicht nur fix die Lösung über Skype etc. bekommen.

0

Du kannst die Aufgaben die du falsch hast nochmal rechnen und wenn du nicht weiterkommst ins Mathebuch schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBuBDB
15.11.2015, 18:46

Wir benutzen kein Mathebuch, wenn überhaupt nur eins, worin nur Aufgaben enthalten sind. Meistens aber bekommen wir Ausdrucke von irgendwelchen Seiten die er aus irgendwelchen Büchern kopiert die nie ein Schüler hatte.

0

Bei jeder Aufgabe gibt es doch bestimmt jemanden, der sie richtig hat. Frag die Person, ob sie es dir erklären kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBuBDB
15.11.2015, 18:48

Hab ich auch schon überlegt, aber das ist innerhalb von 4 Tagen nicht möglich persönlich mit Personen zu reden. Das ist ein Gymnasium und die meisten Schüler kommen nicht einmal aus der Stadt.

0
Kommentar von sungirl2000
15.11.2015, 18:48

Habt ihr kein Whatsapp oder so?

0

Was möchtest Du wissen?