Frage von PeterDede, 35

wie soll ich denn nun vorgehen?

Ich arbeite seit 4 Jahren in einemCall Center. Anfangs mussten wir nur beraten,jetzt indirekt verkaufen. Heute habe ich einen Anschiss bekommen,warum ich nicht so viele Umsätze habe und das Konsequenzen kommen. Hâtte ich das gewust, dann hätte ich mich nie beqorben. Ich kann schon kaum schlafen, habe Angst. Es ist nur ne fut bezahlte teilzeitstelle. Was soll ich mache? Würde gerne kündigen......aber habe ja nix

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 4

Wenn du "erfolgsabhängig" bezahlt wirst, kann dich niemand zum Erfolg zwingen. Du bist nur verpflichtet, dich um diesen Erfolg zu bemühen.

Wenn deine Leistungen dann nicht ausreichen, kann der Arbeitgeber nur kündigen.

Antwort
von johnnymcmuff, 7

Falls Du etwas anderes gelernt hast gibt es 3 Möglichkeiten:

- Du kannst Dich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend melden für Deinen Beruf.

- Du meldest Dich bei der Jobbörse an

- Du bewirbst Dich bei einer guten Zeitarbeitsfirma

Antwort
von Kranta, 21

Wenn du nichts hast um zu kündigen, dann komm einfach nicht mehr.

Antwort
von Ekelpaket90210, 16

Hast du den Job über die Arbeitsagentur bekommen?

Sonst guck einfach in deinen Abreitsvertrag - welche Aufgaben stehen dort drin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten