Frage von Classics123, 15

Wie soll ich das vergessen?

hallo, bin jetzt seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und eigentlich läuft alles bestens.

das Problem ist ihre Vergangenheit... sie hat Dinge getan über die ich nicht weiter reden will... sie hat sich nicht verkauft aber sowas ähnliches nur viel schlimmer. ich weiß viele Details (sie hat es mir erzählt, obwohl ich es gar nicht wissen wollte ).

das Problem ist das sie damals Spaß an der sache hatte... heute sagt sie dass sie es bereut.... sie hat tattoowierungen die an damals erinnern welche ich ständig sehe und mich wütend machen. ich liebe sie wirklich sehr aber wenn ich daran denke wie sie früher War als wir nichts miteinander zu tun hatten, wird mir richtig schlecht...

das Problem ist, dass ich sehr oft daran denken muss. in alltäglichen Gesprächen kommt es auf einmal in mir hoch und ich kriege wirklich hass. ich spreche sie natürlich in dem Moment nicht darauf an weil es Vergangenheit ist... aber ich reagiere dann einige zeit sehr verhalten und möchte eher für mich sein was sie natürlich mitbekommt...

mir wird wirklich kotzübel wenn ich daran denke... das schlimmste ist aber das ich mich so sehr in sie verliebt habe...

Vergangenheit ist Vergangenheit und auch ich habe schlimme Dinge getan, wenn auch nicht solche... ich will einfach damit klar kommen können... ich komme aber nicht damit klar das meine große Liebe in der Vergangenheit solche Dinge getan hat... :-(

ich brauche hilfe...

Antwort
von Nisrine, 10

Das geht ganz vielen paaren so selbst mir mit meinem freund. Immer wenn ich mich dabei ertappe wie ich daran denke, bringe ich mich selber dazu, diesen gedanken zu stoppen, ungefähr wie "stop! Nicht daran denken! Akzeptier es!" so kannst du auch dein gehirn austricksen. Ein gehirn lässt sich gerne sachen einreden, also wenn du dir einredest, es sei ok und du akzeptierst es, dann tust du es auch. Du musst dich nur oft genug dabei ertappen, wie du daran denkst und den altbekannten hass spürst.

Und übrigens: Wieso bleibst du denn in der vergangenheit stecken? Die zukunft lässt sich doch soviel schöner gestalten, während man die vergangenheit nun mal einfach nicht mehr ändern kann.

Ich hoffe sehr, du kannst die vergangenheit deiner großen Liebe irgendwann akzeptieren und ihr jetziges ich umso mehr lieben. :)

Liebe grüße und alles gute. :)

Antwort
von MatthiasHerz, 7

Du sollst nichts vergessen oder verdrängen. Das funktioniert sowieso nicht und wäre auch nicht richtig.

Setze Dich mit der Vergangenheit auseinander und hinterfrage sie detailliert, obgleich es Dich jetzt aggressiv macht. Das Warum? sollte letztlich zu einer Akzeptanz führen.

Betrachte die Geschehnisse von damals so objektiv und sachlich, wie es geht und wenig emotional. Das ist schwer, aber es funktioniert und ist nötig für eine Aufarbeitung.

Wenn Deine Freundin wirklich ehrlich und aus tiefstem Herzen liebst, wirst dann auch verstehen, wie sie "damals" Spaß haben konnte an etwas, das Du "heute" so sehr ablehnst. Dazu musst Du offen sein für die Gedanken und Situationen aus der Vergangenheit und die Erkenntnis gewinnen, dass es aufgrund der Umstände und Entscheidungen seinerzeit nicht anders hätte sein können.

Die Vergangenheit kannst nicht ändern, wohl aber akzeptieren, statt Dich permanent darüber zu ärgern. Lebe die Gegenwart zusammen mit Deiner Freundin intensiv und genieße sie und gestalte die Zukunft mit ihr positiv.

Antwort
von KathrinHK, 3

Hey, ich würde an erste Stelle auch behaupten, dass du dich damit einfach mal richtig auseinandersetzen solltest. Frag dich wie es zu den Dingen kam, geh in die Details rein, versuche sie zu verstehen.

Kein Mensch ist perfekt und ich denke das jeder Mensch eine kleine dunkle Vergangenheit hinter sich, egal in welche Richtung es geht..

Außerdem war das vor deiner Zeit und anscheinend liebt ihr euch ja sehr. Also versuche offen darüber zu sprechen auch, wenn es dir unangenehm ist.. Glaub mir es wird dir helfen. Viel Glück !!

Antwort
von chilliwillie, 6

Am besten ist ihr redet mal darüber. Du musst ihr mitteilen, dass es dir nicht gut geht mit der Sache und dich auch ihre Tatoos daran erinnern. Vielleicht kann Sie die ja überstechen lassen. Wäre ja schon mal ein Anfang. Ansonsten kann ich dir nur raten, lass die Vergangenheit ruhen und versuche darauf klar zu kommen. Sie macht es nicht mehr und das sollte reichen um es zu vergessen. 

Antwort
von MissRatlos1988, 3

Hmmm das ist echt schwierig. Wie wäre es mit so ner Paar Beratung? Ihr könntet das Geschehene gemeinsam durch sprechen und danach verarbeiten und abhaken.
Denn eigentlich ist Vergangenheit, wie es der Name schon sagt, vergangen. Es hat nichts mit dir zu tun. Es war vor deiner zeit.

Antwort
von Ichkochenicht, 1

Ja dann habt ihr ne Gemeinsamkeit, ihr habt beide etwas in der Vergangenhet gemacht worauf ihr nicht stolz seid. Es zaehlt eig nur was JETZT ist. Und wenn einige Jahre vergehen wrren (in sha Allah), dann wird diese Sache irgendwie in den Hintergrund gedraengt, und von schoenen Sachen und Erfahrungen die ihr zsm erlebt in den Vordergrund gedrängt.(: und irgendwem musst du deine Sorgen sagen, nicht alles in dich hineinfressn, if ya know what I mean dude. Deswgwn ist es gut, dass dus hier ausschreibst. Aber die Liebe muss nun mal stronger sein. If you love her, forget her past. (: verstehst du? Geniesst eure gemeinsame Zeit, die Zeit vergeht so schnell und ist zu wertvoll um ueber solche Sachen zu reden, die eig. keinen Stellenwert mehr haben sollten.

Lg(: peace out

Antwort
von DeutschlandLebt,

Ihr könnt ja noch mal intensiv darüber reden und dann kannst du vielleicht erkennen, dass sie es wirklich bereut.

Ansonsten ist das echt schwierig, vielleicht solltet ihr euch eine professionelle Beratung suchen.

Antwort
von geckobruno, 2

Die Hilfe die du/ihr braucht wirst du hier nicht bekommen.....geht zu einem Therapeuten und guckt wie der euch helfen kann. Vlt. brauchst du aber auch nur allein Hilfe, denn vlt. ist es auch nur dein Problem.

Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, jeder hat Fehler gemacht, man ist bestimmt nicht auf alles stolz was man gemacht hat.....so wie du ja selber schreibst......aber mit dieser Vergangenheit, deiner, wie ihrer, musst du leben lernen.....wenn du das nicht kannst, dann hat eure Beziehung, trotz Liebe, keinen Sinn.

Antwort
von maggylein,

Da hilft wohl nur immer wieder drüber zu reden... ich weiß ja nicht wie offen deine Freundin ist und wie sehr das Thema sie nervt. Aber sag ihr wie es dir damit geht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community