Frage von keykeyxd, 166

Wie soll ich das dennn schreiben?

Also ich bin13 und weiblich ind hab halt meine tage und wenn meine mom
'n zettel für meine lehrte oder lehrer schreibt wegen irgendwas schreib ich das immer und sie unterschreibt halt
Also morgen hab ich sport und ich möchte halt nicht mitmachen weil ich ja meine tage hab und ich hab 'n sportlehrer keine lehrerin wie soll ich das schreiben??

Antwort
von DerTurnschuh, 81

Warum möchtest du denn nicht mitmachen? :) Also ich kenne das ja, wenn man seine Tage hat und sportfaul ist ;D Du musst aber auch daran denken, dass die ach so geliebten Tage jetzt erst einmal für 40 Jahre jeden Monat kommen werden. Du kannst also nicht jedesmal deswegen den Sportunterricht ausfallen lassen. :) 

ES SEI DENN! Dir geht es nicht gut. Sprich Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Dann kannst du es selbstverständlich machen. Wenn das so ist, lass deine Mama doch einfach so etwas wie "Aufgrund gesundheitlicher Beschwerden" schreiben und wenn der Lehrer fragt, sagst du eben, was du hast (Bauchschmerzen oder so). Du musst ihm ja nicht sagen, dass du deine Tage hast. Das ist ihm nämlich sehr egal und außerdem ist das deine Privatsache :)

LG DerTurnschuh

Antwort
von Aiedail25, 78

Am besten du schreibst etwas wie: Meine Tochter --- kann heute nicht am Sportuerricht wegen Unterleibsschmerzen teilnehmen. 

Wenn dein Lehrer männlich ist, wird er wohl kaum sagen können, dass du trotzdem mitmachen musst, wenn du deine Tage hast.

 Viel Glück ;)

Antwort
von ynnes, 90

Wegen Unwohlsein oder Unterleibsbeschwerden

Kommentar von superlolly ,

genau einfach ganz simple.Du bist nicht die erste die solche Beschwerden hat. Allerdings würde ich selbst wenn du die Periode hast zum Sportunterricht gehen,es sei denn du hast echte Unterleibsschmerzen oder fühlst dich super unwohl. :) LG

Antwort
von landregen, 77

Gar nichts. Es ist keine Krankheit, eine Frau zu sein, und seine Tage zu haben ist überhaupt kein Grund, den Sportuntericht zu schwänzen.

Auch eine Bestätigung deiner Mutter, dass du deine Tage hast, bedeutet nicht, dass dich Lehrerin dir erlaubt, dich zu drücken. Auch für Sportunterricht besteht eine Schulpflicht.

Kommentar von hellconon ,

Man muss in der Regel nur anwesend sein, nicht am Sportunterricht Teilnehmen

Kommentar von Abuterfas ,

Ist die Regel, oder DIE Regel gemeint?^^

Kommentar von hellconon ,

Beides. Aber mach den Witz NOCH offensichtlicher.

Kommentar von Abuterfas ,

Weiß zwar nicht was jetzt so schlimm daran ist/war, aber ist ok.

Antwort
von TorDerSchatten, 72

Aus welchem Grund meinst du keinen Sport machen zu können?

Antwort
von ItsVivii, 75

Unterleibschmerzen

Antwort
von kokomi, 80

du kannst sport mitmachen, du hast keine krankheit

Kommentar von hellconon ,

Männlich/Weiblich?

Antwort
von theevilfox, 73

Schreib dass du wegen Ärztlichen dingsbums nicht darfst

Kommentar von keykeyxd ,

Ja dann brauch ich ja ne ärtzliche bescheinigung

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was ist "ärztlicher Dingsbums"?

Antwort
von hellconon, 68

Man schreibt "Wegen weiblicher Unpässlichkeit" 

Alternativ einfach nur "Wegen Unpässlichkeit",

Im Normalfall versteht man das dann^^

Antwort
von Abuterfas, 69

Wegen Magen Darm kein Sport, fertig.
In Deutsch bist Du aber dabei, oder?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Bei Magen- Darm sollte man lieber daheim bleiben!

Kommentar von Abuterfas ,

Stimmt auch wieder. Dann nehm ich den verstauchten Knöchel ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community