Wie soll ich das alles verarbeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst doch mit deinen freunden da drüber reden? Probleme muss man lösen und freunde sind doch dazu da;) Wenn du möchtest kannst du mich auch zur jeder zeit anschreiben. hast du eine schwester/ bruder/ tante oder ähnliches kannst du doch auch mit denen reden;) Mehr kann ich leider auch nicht für dich tuhn ausser hoffen das es bald besser wird<3 LG Gatomon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hase294
10.01.2016, 22:48

Danke :) Habe ich schon mit einer Freundin aber das bringt mir irgendwie nichts :/ Sie wohnt sehr weit weg

0

Dingdong ;) mein 2015 war auch echt beschissen. Mir hilft es viel zu schreiben, zu malen, zu singen mich generell kreativ zu beschäftigen. Sport ist für viele Menschen auch hilfreich. Natürlich mit Freunden darüber zu sprechen. Du musst dir ventile suchen, die dir Ausgleich bieten, sowie Erfolgserlebnisse und wenn gar nichts mehr geht, such dir ein leeres Feld oder sowas und schrei es einfach raus. Therapier dich selbst, dafür braucht man keine wild fremde Person. Peace joa ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hase294
10.01.2016, 23:00

Danke :)

0

Das ist wirklich schrecklich.
Wenn du jemanden zum reden und verarbeiten brauchst rate ich dir einen Therapeuten und oder einen guten Freund bei Seite zu haben.
Du kannst dich auch bei mir melden wenn du möchtest. Einfach eine E-Mail (shadow@mynerve.de) schreiben und wir können mit einander reden. Bin eigentlich immer verfügbar. :)

LG,
Anon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hase294
10.01.2016, 22:52

Danke :)

0
Kommentar von ShadowBrother
10.01.2016, 22:53

Nichts zu danken :)

1

Das ist alles sehr viel, dass Du zu verkraften hast!

Deine Eltern jedoch auch, deswegen würde ich Dir raten, mit Deinen Freunden darüber zu sprechen. Da Deine Mutter zur Zeit wohl sehr sauer auf Deinen Vater ist, kommt das gegenseitige Trösten in der Familie leider zu kurz :/

Genau deswegen rate ich Dir Dich bei Freunden auszusprechen. Denn das ist wichtig, dass Du nicht alles in Dich hineinfriist bzw Dich alleine ausheulst!

Du brauchst jmd, der Dich versteht und Dir hilft, aber damit sind Deine Eltern momentan leider selbst überfordert...

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft. Ich bin guten Glaubens, dass Du das alles iwann hinter Dich bringst und wieder in Deine alte, positive Stimmungswelt findest!!

Gruß lucool4

PS: Falls Du jmd. zum schreiben brauchst, können wir zusammen schreiben, wenn Du das möchtest!? Liegt bei Dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hase294
10.01.2016, 23:01

Vielen Dank 

0

Geh zu einem Therapeuten der hilft dir alles zu verarbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hase294
10.01.2016, 22:46

Geht das auch ohne?:/

0
Kommentar von xxxTEDDYxx
10.01.2016, 22:47

natürlich aber der hört dir zu und gibt dir tipps glaub mir du brauchst hilfe von jemandem

1
Kommentar von ShadowBrother
10.01.2016, 22:48

ich stimme xxxxTEDDYxxx zu

1
Kommentar von xxxTEDDYxx
10.01.2016, 22:50

Bitte ich hoffe es geht dir bald wieder besser

1