Frage von Persteasy2154, 44

Wie soll ich damit wieder umgehen?

Vorweg schonmal ich war mit meiner Ex fast 2 Jahre zusammen am ende hat sie schluss gemacht und das war vor ca 5 Monaten. Es war sehr schwierig für mich darüber wegzukommen jedoch bin ich inzwischen halbwegs soweit das ich damit leben kann. Nun kam meine ex heute abend vorbei wollte eine Jacke haben ( Beim Tanz in den Mai im meinem Dorf war sie und hatte keine Jacke) wo ich mir dachte ok dann meinte sie dannach sie wolle reden und erklärte sie würde mich noch lieben etc. Naja ich hab ihr gesagt das ich das nicht glaube weil sie halt angetrunken ist . Jetzt meint sie sie will sich morgen melden falls sie immer noch so denk, wovon sie fest überzeugt ist, ich jedoch glaube da gar nicht dran trotzdem habe ich im hinterkopf ein wenig hoffnung und weiß nicht wie ich damit umgehen soll wenn ich den ganzen mist schon wieder durch machen muss

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 3

Bleibe doch fürs erste ganz locker und gelassen und warte auch ganz einfach den weiteren Verlauf der Dinge sozusagen ab. Ergo sollte deine Ex Freundin tatsächlich ihre Ankündigung wahrmachen und sich bei dir melden, dann kannst Du dir doch auch in aller Ruhe anhören, was sie dir zu sagen haben könnte und dann kannst Du dich immer noch entsprechend dem wie glaubwürdig dir deine Ex Freundin erscheint entscheiden.

Antwort
von Aylin191919, 30

Ich würde es erstmal langsam angehen und schauen wie sich das alles entwickelt. Du wirst es früh genug merken, ob es gut oder Eher nicht so gut läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten