Wie soll ich damit umgehen wenn meine Freundin Krebs hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ja:
" ich liebe dich egal was passiert "
" du bist doch so stark "
" ich helfe dir "
" wir schaffen das gemeinsam "
" mach dir keine Sorgen du hast dich mich "
" die Ärzte geben ihr bestes dir zu helfen, keine Angst "
" Krebs ist heilbar! "
" sei dankbar das du es jetzt Weist"
" das heißt nicht das es das Ende ist"
" es ist nicht so schlimm wie du denkst "
" reg dich ab, du bist nur in Panik, alles gut Schatz "

Bei Chemotherapie:
" ist doch egal ob du dann Haare hasz oder nicht, ich liebe doch so wie du bist "
" egal wie deine Frisur ist, du bist und bleibst wunderschön "
" die Haare wachsen nach "

Wenn nichts ist:
" ich habe mir voll die sorgen gemacht "
" Danke, dass es dir gut geht "
" und selbst wenn was wäre, ich liebe dich "
" ich habe dir gesagt, es wird nicht so schlimm / alles gut "

Hoffe konnte dir hiermit helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tröste sie damit das krebs mittlerweile oft gar nicht so schlimm ist weil man ihn immer besser behandeln kann

und sei für sie da egal ob es ihr durch irgendwelche therapien schlecht geht oder ob sie operiert werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihr Mut!
Unternehmt Dinge die ihr Freude bereiten und bring sie zum Lachen denn das unterstützt die Heilung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?