Frage von Ivvan, 158

Wie soll ich damit umgehen und es meinen Mitmenschen gestehen?

Ich habe diesen Account nur erstellt um Anonym zu bleiben.(Ivvan ist nicht mein echter Name)

Ich bin 15 Jahre alt, männlich und habe heute einen grossen Fehler gemacht, ich habe mit meinem Freund geschlafen. Nein ich bin nicht Schwul sondern B sexuel.
Ich hatte lange darüber nachgedacht ob ich es ihm sagen sollte und wunderte mich auch wie er darauf reagieren würde, dies war vor  2 Wochen und heute habe ich das erste mal mit ihm Geschlafen. Ich kenne ihn schon 8 Jahre lang, also seit ich ein kleines Kind war.

Im Grunde habe ich 2 Fragen, meine erste ist; War es ein Fehler mit ihm zu Schlafen, also macht das unsere Freundschaft kaputt?

Und die Zweite wäre; Ich habe meinen Eltern nochnicht gestanden das ich Schwul bin und sonst weiss es auch keiner, wie soll ich es ihnen erzählen so das sie gelassen bleiben?

Danke für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Ivvan

Antwort
von Caila, 32

Für mich klingt das als wärst du noch nicht sicher was du nun wirklich bist. Bi, oder schwul?
Lass deine Eltern noch außen vor und lern erstmal selbst dich besser verstehen um zu wissen was wirklich Sache ist.
Erst dann würde ich darüber sprechen, den dann kannst du auch sicher dazu stehen.

Was deinen Freund betrifft, schwer zu sagen da ich ihn nicht kenne.  Lass es erstmal sacken.  Schau wie er reagiert wenn ihr euch wieder trefft. 

Alles wie immer?  Reagiert er unsicher/zurückhalten wegen dem was zwischen euch passiert ist?  Reagiert er als würde er was festes wollen?

Und vor allem wie stehst du ihm gegenüber?  Freundschaft oder ist da vieleicht doch mehr?

Geh nach deinem Gefühl.  Wenn alles klar wirkt, wie immer ,zwischen euch dann gut.

Wenn das Erlebniss aber zwischen euch zu stehen scheint dann sprich es an. Sprecht darüber.

Antwort
von Littlespirit151, 69

Hallu-hallo Ivvan
1) es kommt ganz darauf an welchen Charakter du und dein Freund haben. Ob er eher locker oder nicht damit umgehen wird kann ich nicht sagen.. Da ich ihn ja nicht kenne
2) sei offen und ehrlich. Deine Eltern müssen das akzeptieren und in der heutigen Gesellschaft wird dies auch kein Problem mehr darstellen.

Kommentar von Ivvan ,

Danke für deine Antwort. :)

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Ob die Freundschaft das verkraftet wird sich zeigen. Oben schreibst du bi unten schwul. Du bist 15 Jahre mitten in der Pubertät. Da kann sich noch so viel ändern und wenn du bi bist ja Mädchen nicht abgeneigt. Seh zu, dass die Freundschaft hält und warte auch es deinen Eltern zu sagen das kann sich noch ändern. Ein Fehler nein eigentlich nicht denn viele probieren das aus und legen sich dann fest. Deswegen mein Rat sag deinen Eltern nichts bis ganz sicher ist was du fühlst

Antwort
von annenmay, 10

Wenn die freundschaft das niht verkraften kann würde sie wh irgendwann kaputr gehen

Deine eltern sollten es schon wissen aber mach dir da keinwn druck

Lg annenmax

Antwort
von Sakuzay, 59

Als Erstes beruhige dich. Deine Eltern werden geschockt sein aber sie werden dich nicht verstoßen. Ich kenne keine Eltern die so etwas ihrem Kind antuhen würden. Klar hast du Angst und bist überfordert mit der Situation aber dafür bist du 15 und deine Eltern sind die Einzig richtige Antwort. Das du mit 15 nicht genug feste im Leben hast um damit richtig umgehen zu können. Wende dich schnell an deine Eltern. Sag ihnen nicht das du schwul oder bi bist. Sag ihnen was passiert ist und sie werden es nach kurze Schock verstehen. Dein Freund.... du musst mit ihm reden. Es kann auch aus Freundschaft liebe werden. Es muss nichts kaputt machen. Tipp: Klingt schwer..... nimm es leicht. Sei nicht zu Ängstlich mit dem Allem. Es wird sich Alles finden Kopf hoch und viel Glück ;)

Antwort
von Kampfkatze123, 35

Ich dachte du bist nicht schwul sondern bi?
Wenn du bi bist musst du es deinen Eltern ja nicht erzählen erst wenn du eine Beziehung mit einem jungen eingehst

Antwort
von Unterhosen96, 7
  1. Wieso sollte das ein Fehler gewesen sein? Wenn ihr es beide wollt, dann solltet ihr es auch machen, denn nur so kann man Erfahrungen sammeln und rausfinden, was man gut findet und zu was man so eher neigt.
  2. Ob du ihnen es schon sagen willst obwohl du noch gar nicht weiß ob du nun schwul bi oder was auch immer bist musst du wissen. Aber letztendlich ist das ja nichts schlimmes und deine Eltern werden dich so akzeptieren und unterstützen wie du bist, da solltest du dir nicht solche Sorgen machen und  es kann auch sehr erleichternd sein, nicht mehr verstecken spielen zu müssen...
Antwort
von hisan91, 21

Musst du doch selber wissen ob das ein Fehler im Nachhinein war!!!
Klar sags ihn wenn sie dich lieben akzeptieren sie es schon ^^

Antwort
von CohibaLikesU, 20

Am besten niemanden, behalte es für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community