Frage von Lara927, 53

Wie soll ich damit umgehen, dass ich ihn nicht anschreiben "darf"?

Guten Abend. Ich bin momentan ziemlich verliebt in einen Jungen aus meiner Klasse und hatte auch schon das Gefühl, dass er mich auch mag.

Ich würde ihn gerne besser kennenlernen und ihm schreiben etc. aber es gibt ein Problem.. und zwar, ist eine Klassenkameradin seit mehreren Jahren in ihn verliebt. Er war auch mit ihr zusammen aber das nur 2 Monate und dann hat er die Beziehung beendet. Sie ist immernoch in ihn verliebt und jetzt "verbietet" sie allen Mädchen ihm zu schreiben und allgemein quasi sich sozusagen an ihn "ranzumachen". Ich würde ihm gerne schreiben, doch ich weiß, dass sie es erfahren und ausrasten würde, wenn ich das tun würde. Außerdem würde sie es soziemlich allen Leuten in meinem Umfeld erzählen, wenn zwischen dem Jungen und mir was laufen würde und alle würden auf mich losgehen, weil sie auch ziemlich beliebt ist.

So hab ich quasi niemals die Chance mit ihm richtig in Kontakt zu treten .. leider. Wie kann ich damit umgehen? :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ewwas17, 26

Lass dich bloß nicht von so einer unterbuttern!

Macht liegt immer nur da, wo Menschen glauben, dass sie liegt.

Soll sie doch ausrasten. Was will die schon machen. Soll sie allen erzählen, dass du ihm geschrieben hast. Und du sagts einfach. Jo, hab ich. Ich lass mich doch von der Eifersucht einer anderen nichts verbieten. Glaube, dass du dafür eher Annerkennung bekommst als alles andere.

Außerdem darfst du bestimmt auch den Jungen auf deine Seite zählen. Der findets bestimmt auch nicht toll, dass seine Ex allen verbietet mit ihm zu schreiben. Und seine Stimme hat bei ihr bestimmt Gewicht.

Nur Mut. Gehorche Keinem! ;-)

Kommentar von Lara927 ,

Danke, das hat mir sehr geholfen! :-) 

Kommentar von Ewwas17 ,

Das freut mich. Sehr gerne :)

Antwort
von Schuhu, 24

Das ist deine Entscheidung: lässt du dir aus Angst vor den anderen von dem Mädchen Vorschriften machen oder folgst du deinem Wunsch nach Kontakt mit dem Jungen? Wenn du dich entschieden hast, weißt du, was du tun musst: schreiben oder es bleiben lassen.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 20

Wer gibt ihr das Recht irgendjemandem etwas zu verbieten? Er ist nicht ihr Besitz.

Antwort
von Anon337, 11

Lass dir doch nicht von so einem Mädchen deine Ziele blockieren. Es ist ganz einfach, liebst du ihn, schreibst du ihn an. Und wenn deine Klassenkameradin alles weitererzählt, dann kann dir das doch den Buckel runterrutschen, es ist dein Leben, stell damit an was du willst! 

Und wenn deine Beziehung mit ihm lange halten sollte und sie dich davor noch irgendwie blöd angemotzt hat, dann reibs ihr unter die Nase. Vielleicht merkt sie von selbst wie falsch sie sich verhaltet :)

Antwort
von Tigi12345, 4

Schreib ihm einfach es kann dir doch egal sein wenn sie es nicht will 

Wenn er länger mit dir zusammen sein sollte kannst du es ihr sogar unter die Nase reiben

Also schreib ihn einfach an, es ist deine Entscheidung und nicht ihre 

Antwort
von LustgurkeV2, 25

Schreib ihn doch als 'die Unbekannte' an.

Antwort
von theresahbr, 10

Was ist das für ein Kindergarten? Lass dir doch das nicht von irgendjemanden kaputt machen. Wenn du ihn magst, dann schreib ihm. Falls sie irgendetwas sagt dann antworte einfach darauf das sie mal erwachsen werden soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community