Frage von Benutz1337er, 73

Wie soll ich bei neuem PC Treiber installieren (ohne DVD Laufwerk)?

Ich habe einen neuen PC zusammengebaut (über usb stick) und habe deshalb keine Treiber installiert. Normalerweise installiert man diese über CDs - aber ich besitze kein CD-Laufwerk und die erste Lösung die einem da einfallen würde wäre an einen anderen PC zu gehen die Treiber auf einen usb stick zu ziehen und dann aufm gewünschten PC zu installieren Das Problem das nun besteht : der usb stick wird nicht in Windows erkannt. Im BIOS sehe ich den usb stick aber innerhalb von Windows (weder bei Computer, noch beim Datenträgermanager wo man die Festplatten initiiert)

Ich würde jetzt einfach die Festplatte rausholen an einen anderen PC anschließen und dort die Treiber die Treiber draufladen und dann wieder an meinen PC zurück.

Diese Methode ist sehr aufwändig und ich würde gerne nach einer einfacheren Methode fragen

Antwort
von KolnFC, 51

Hallo,

ich muss jetzt mal etwas im Dunkeln fischen, kann es sein dass du den Stick an einem USB3 Port gehängt hast oder dem Chassisanschluss?

Grundsätzlich funktioniert der USB legacy immer. Bei jeder Windowsinstallation, WLAN/ LAN etc. muss nicht klappen aber wenn die USB Ports nicht funktionieren stimmt irgendwas ganz gewaltig nicht.

Ich würde jetzt mal raten, dass der Gehäuseport nicht richtig oder gar nicht am USB Hub oder ein andere obskurer Fehler mit USB3 (z.B. wird der USB3 Support auf meinem Board durch JMicron Treiber auf dem Mainboard realisiert, da man auch Sandybridges verbauen kann, die das nativ nicht unterstützten. Ich kann den Support auch via BIOS abschalten, so etwas exotisches halt...).

Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort
von Neo127, 39

Es gibt 2 Möglichkeiten!

1. Entweder du hast den Stick an ein 3.0 Anschluss angeschlossen (Treiber müssen für 3.0 erst installiert werden!)

2. oder der USB Anschluss ist defekt!

Schau einfach mal im gerätemanager, ob bei USB-Controller fehler auftauchen!

Antwort
von tactless, 37

In der Regel wird bei der Windowsinstallation, sofern du nicht Windows XP installiert hast bereits alle Treiber mitinstalliert so dass du direkt ins Internet kannst. 

Von dort aus kannst du dir dann alle aktuellen Treibern herunter laden! 

Antwort
von cimbom93x, 45

Hast du keine Internetverbindung zum aktuellen Zeitpunkt am Rechner (über LAN)? Über's Internet würde ich die aktuellsten Treiber von den Herstellerseiten runterladen und installieren... Die Treiber auf den mitgelieferten CD's sind eh veraltet.

Hast du auch versucht den USB-Stick an allen USB-Ports anzuschließen (2.0, 3.0, ..) ?

Im schlimmsten Fall müsstest du dir nochmal ein Laufwerk zulegen falls du es auch für andere Dinge brauchst.. Die Preise gehen ab etwa 10€ los...

Antwort
von pfuffi, 35

Also die einfachste Methode wäre meiner Meinung nach du kaufst dir ein CD-Laufwerk (Extern oder Intern) so ein ding kostet nicht mehr als Ca. 20 Euro.

Beim kopieren auf den USB-Stick hast du wahrscheinlich einige dinge übersehen. Am besten erstellst du aus der CD ne ISO-Datei und spielst die dann auf den USB-Stick.

Hoffe das hilft dir einigermassen weiter!

Grüsse 

Pfuffi

Antwort
von Karaseck, 38

Kannst du nicht das Internet einrichten? Dann sollte es kein Problem sein Treiber zu bekommen.

Antwort
von FragaAntworta, 33

Externes CD Laufwerk

Kommentar von KolnFC ,

Solange sein Gerät keine eSATA Schnittstelle hat würde ich davon ausgehen, dass das Laufwerk via USB angebunden wird und aus irgendeinem Grund scheint der USB legacy Treiber nicht zu funktionieren (sonst hätte er ja gar kein Problem, der Stick würde funktionieren)...

Kommentar von FragaAntworta ,

Externes CD/DVD Laufwerk, Live Linux DVD und Treiber auf die vorhandene Platte spielen, danach von dort installieren.

Kommentar von KolnFC ,

Ja, das müsste klappen. An boot habe ich gar nicht gedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten