Frage von CB2016, 19

Wie soll ich am Vorstellungsgespraech den AG ueberzeugen, dass ich keine Bedohung fuer Projektleiter in der Firma bin?

Hallo,

ich habe ein Vorstellungsgespraech fuer eine Stelle als Projektasistentin. Das ist fuer mich frustrierend, da ich eine Projektleiterin (PM) unterstuetzen soll. Das war bis meine Eigenkuendigung in Maerz mein Jobtitel! Ich brauche einen Job... Klar, ich moechte mich als PM in der Zukunft bewerben aber ich will darueber am VG nicht reden. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Setna, 8



Wie soll ich am Vorstellungsgespraech den AG ueberzeugen, dass ich keine Bedohung fuer Projektleiter in der Firma bin?




Was wäre so schlimm daran? Vielleicht wird zeitnah eine Nachfolgerin gesucht, dann wäre es dumm, wenn du dich dumm stellen würdest.




Es geht JETZT um die Stelle als Projektasistentin! Darauf hast du dich positiv in einem Vorstellungsgespräch zu konzentrieren, und nicht darauf, was du mit bestimmten Verhaltensweisen erreichen könntest. Mache das, was du beeinflussen kannst und spiel keine Spiele, deren Regeln du nicht beherrschst!




Antwort
von Gerneso, 9

Eine Bedrohung bist Du sicher nicht denn sonst hättest Du längst eine solche Stelle wen man Dich dafür geeignet gefunden hätte.

Offenbar fand der letzte AG Dich aber nicht geeignet sonst hätte er Dir die Weiterentwicklung ermöglicht.

Wenn nun ein PM eine Assistenz sucht will der jemand der auch diesen Job will. Und niemand der sich dazu herab lässt.

Du brauchst also nicht beweisen dass Du keine Bedrohung bist sondern warum Du geeignet für die Assistenzstelle bist um die Du Dich beworben hast.

Wer durch Leistung und Auftreten überzeugt wird dann von ganz alleine PM. 

Kommentar von CB2016 ,

Offenbar fand der letzte AG Dich aber nicht geeignet sonst hätte er Dir die Weiterentwicklung ermöglicht.


Offenbar fand der letzte AG Dich aber nicht geeignet sonst hätte er Dir die Weiterentwicklung ermöglicht.

Ich war beim letzten AG fuer die PM Role geeignet aber die Mitarbeiter sind nicht gewuerdigt. Ich habe gekuendigt.

Sie werden mich wahrscheinlich fragen: "Moechten Sie eine Stelle als PM in der Zukunft haben?" Ein Ja ist gefaehrlich!

VG CB

Kommentar von Gerneso ,

Es war dumm von Dir zu kündigen ohne eine neue Stelle zu haben!

Das wird man hinterfragen und auch die Gründe dafür. Dafür solltest Du eine GUTE Antwort haben. Und die ist nie dass der AG sch.... war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten