Frage von XEONEDIA, 38

Wie soll ich am besten das Training anfangen für die Bundeswehr?

Gefragt sind:

  • 3kg Ball liegend >7,10m weit werfen

  • SitUps 2 Min >74 Stück

  • Weitsprung aus dem Stand (2 Füsse) >2,5m

  • Sprint 24m (Man liegt auf dem Rücken auf dem Boden mit dem Kopf zur Ziellinien, also aufstehen, drehen, sprint) <4''2

  • PushUps 2 Min >64 Stück

  • Langlauf 2400m <9'45''

War führer im Kunstturnen, bin also schon sportlich aber 1-2 Jahre lang keinen Sport mehr gemacht wie soll ich das Training korrekt angehen? Muss täglich noch für die Theorie lernen die am 8-9 November ist der Sportsstest ist 2-3 Wochen später dann

Antwort
von KRYPTiiC, 15

Ich würde alles was gefragt ist trainieren das sollte aber wie schon geschrieben gut möglich sein

Antwort
von PolizeiPruefung, 20

Wenn du recht sportlich bist sollte der Sporttest kein Problem sein. Am besten immer die besagten Übungen trainieren und immer wieder die Leistung verbessern. Für den schriftlichen Einstellungstest kannst du dich online vorbereiten, schau mal bei ebay unter "Einstellungstest Bundeswehr" nach. 

Kommentar von XEONEDIA ,

Ist der luxembourgischer Bundeswehrtest aber danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community