Frage von Chiyoki, 14

Wie soll ich a bei eine Raute ausrechnen,wenn ich nur A und f habe?

A=2520m f= 56m a=? Danke :3

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathematik, 3

1.) a = √( (e / 2) ^ 2 + (f / 2) ^ 2)

2.) A = (e * f) / 2

2.) Nach e auflösen -->

e = 2 * A / f

e in 1.) einsetzen -->

1.) a = √( ((2 * A / f) / 2) ^ 2 + (f / 2) ^ 2)

a = √( ((2 * 2520 / 56) / 2) ^ 2 + (56 / 2) ^ 2)

a = √( (5040 / 112) ^ 2 + 28 ^ 2)

a = √( 45 ^ 2 + 28 ^ 2 ) = √(2025 + 784) = √(2809) = 53

a = 53

Antwort
von Wechselfreund, 7

Was soll A sein? Großbuchstabe deutet auf Fläche, dann muss aber m² dastehen!

Antwort
von lks72, 13

Es ist e•f=2•A, jetzt e ausrechnen, und dann bilden A, e/2 und f/2 ein rechtwinkliges Dreieck.

Kommentar von Wechselfreund ,

Du meinst a (nicht A) als Hypotenuse?!

Kommentar von lks72 ,

Sorry , ja, blödes Handy , ja, die Seite a als Hypotenuse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten