Frage von AlisonPLL13, 153

Wie soll ich (13, weiblich) meiner Mama sagen, dass ich eine Blasenentzündung habe?

Es ist mir so peinlich, das zu sagen. :(

Antwort
von SchleichSchmitt, 151

Was ist dir peinlich daran? Eine Blasenentzündung fängt sich jeder mal ein. Entweder bist du dafür anfällig oder hast dich einfach mal zu sehr verkühlt.

Das braucht dir nicht im Geringsten peinlich zu sein. Es sei denn ein Schnupfen ist dir auch peinlich. 

Antwort
von hey1du, 153

Ich habe mich auch immer davor geschämt, mit meiner mama über solche Sachen zu reden.

Aber ich habe gelernt ,dass das komplett unnötig war und ihr einfach alles erzählen sollte.

Ganz einfach: Mama ich habe eine Blasenentzündung !

Antwort
von elli2609, 119

An einer Blasenentz. muss dir doch nichts peinlich sein. Sag es ihr einfach das es beim pullern schmerzt. Du brauchst auch untenrum keine Untersuchung beim Arzt, wirst Antibiotika bekommen und dann wird's schnell wieder besser.

Antwort
von andre123, 84

statistisch hatte deine Mutter das zu 95% auch mal.

Ist doch quasi nur eine Erkältung  70cm tiefer :D

Antwort
von Pr3d4t0rx, 120

Mama, ich habe eine Blasenentzündung. 

Muss dir doch nicht peinlich sein.

Antwort
von Glueckskeks01, 100

Das ist genau so wenig peinlich, als wenn du eine Erkältung hättest. Ganz normale Erkrankung. Trau dich, es ist nichts dabei!

Antwort
von gerolsteiner06, 112

Das ist eine ganz normale Krankheit. Eine Entzündung der Blase, was gibt es da peinlich zu sein.

Und außerem ist sie Deine Mutter ... sie hat Dir jahrelang den Hintern abgeputzt und jetzt schämst Du Dich zu sagen, daß es beim Pinklen weh tut und du 10mal in der Std aufs Klo mußt ?

Denk mal nach, dann wirst Du merken wie dumm das ist.

Antwort
von jimpo, 72

Hast Du kein Vertrauen? Was ist daran schlimm zu sagen, Mama ich hab eine Blasenentzündung.

Antwort
von Schnecke1248, 91

Das muss dir nicht peinlich sein. Das ist ne ganz normale Krankheit wie ne Erkältung. Und deine mama ist schließlich auch ne Frau. Das würde sogar nichts ausmachen wenn du das einem Mann sagen würdest.

Antwort
von Zidane7395, 106

Gibt keinen Grund dass es dir peinlich sein sollte. Es ist deine Mutter. Sie wird immer für dich da sein. Keine Sorge. :)

Antwort
von Deichnixe, 73

Was ist daran peinlich? Deine Mutter hat auch eine Blase  und genau die gleichen Geschlechtsteile, wie du. Wenn es um die Gesundheit geht, sollte man Vertrauen zur Mutter haben und mit ihr sprechen. Wieso ist es dir nicht peinlich bei GFN?

Antwort
von Darklin, 85

einfach direkt raus damit kann doch passieren so schlimm is das jetzt auch wieder nicht kopf hoch mut beweisen und machen das wird schon den kopf wird se dir wohl nicht abreissen xD 

LG und gutte besserung Darklin

Antwort
von Keylap, 81

Trau dich^^ Glaub mir Sie wird dir helfen :) mach dir nix draus es ist immerhin deine Mutter :) mfg

Antwort
von Pfaffenhofener, 62

Da ist nix peinliches dran, die hat Deiner Mutter sicher auch schon gehabt. Also hin und sag es ihr.

Und dann zum Doc, falls Du da noch nicht warst.


Oder Du gehst hin und sagst: Mama, ich bin schwanger!

Und nach eine kurzen Pause: Ach ne, doch nur 'ne Blasenentzündung... ;)


Antwort
von gerolsteiner06, 54

Ich lese gerade, daß Du diese Frage seid 3 Tagen immer wieder stellst.

Jetzt reßt mir aber der Gedultsfaden !!!!!

Du hast ständig lauter sinnvolle und gutmeinende Antworten bekommen - teilweise sogar liebevolle. Hältst Dich aber nicht dran und fragst immer wieder das gleiche. Gleichzeitig verschlimmert sich deine Krankhewit wegen Deiner einenen Dummheit.

Reiß Dich zusammen, sprech mit Deiner Mutter, geh zum Arzt  und hör auf hier rumzujammern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community