Wie soll ich das nur schaffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest im Moment mehr an ihn denken, als an Deine Bedürfnisse. Für ihn ist es extrem wichtig, sich nun mit sich und seinem bisherigen Leben zu konfrontieren.

Nicht umsonst (im doppelten Wortsinn) ist er in einer Langzeit Therapie. Lass ihn sich erst mal in Ruhe seinen Problemen stellen - ist für ihn eine sehr, sehr schwere Zeit. Du unterstützt ihn am besten, wenn Du Dich und Deine Wünsche mal hinten anstellst. Laß ihn gesund werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir Skyrim und zock das für die nächste Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?