Frage von 12Engel34, 42

Wie soll es weitergehen, freund oder nur freund?

Hey, also die frage ist mir ehrlich gesagt ein bisschen peinlich, aber ich schildere euch mal mein problem. Ich haben an 22.10 einen hungen auf einer hüttn party kennengelernt. Ich nenn ihn einfach mal tom. Er ist 17 und ich 15. Wir haben an diesem tag sehr viel geredet und gegen ende saßen wir und viele andere auch noch am lagerfeuer. Er hat dann seinen arm um mich gelegt und wir haben händchen gehalten. Tom hat mir ins ohr geflüstert, ob das ok sei, weil er darin nicht so gut ist (vorher war sein freund etwas sehr aufdringlich zu mir, noch eine peilniche geschichte!). Er hat mich am schluss mich zum parkplatz gevracht, wo ich abgeholt werde. Wir haben und also umarmt und dann ist er ganz langsam zu mir her gekommeb und wollte mich küssen. Ich hatte panik und habs halt nicht zugelassen. Ihr müsst verstehen, ich hatte noch nie einen freund geschweige denn meinen ersten kuss. Ich hab davor iwie voll die panik, weil ich echt keine ahnung hab wie das geht... naja, also am tag darauf ist tom zu mir gekommen und hatte den nachmittteg/ abend gemeinsam verbracht. Wir haben wieder viel geredet und (ihr müsst den zusammenhang jetzt nicht verstehen) hat er mir erzählt, dass er mit zwei die ich relativ gut kenne rumgemacht hat. Das hat mich echt verunsichert!! Mir ist er eher schüchtern und so was vorgekommen, aber anscheinend doch nicht? Ich kann ihn gar nicht einschätzen... an dem tag wollte er mich auch wieder küssen, aber nein. Ich glaub ich bin einfach nciht so weit, oder hab zu viel angst und ka... ich glaub er will echt mit mir Zusammensein (er hats nicht sooi deutliich gesagt, aber man merkts einfach.. er hat mir auch gesagt, dass ich echt was besonderes bin....) ich glaub aber, dass ich nicht verliebt bin. Ich hab schon mal für wen geschwärmt, aber das hier hetzt... ich weiß nicht. Vielleicht bin ich einfach gefühlslos geworden, aber verliebt? Nein, eher nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich will eigentlich schon mehr, also einfach mal ausprobieren, aber trotzdem.. es fühlt sich nicht richtig an. Was total unlogisch ist! Ich komm mit ohm super aus und mag ihn, aber wie schon gesagt, ich kann ihn so gar nicht einschätzen... Wenn jemand von euch weiß, wie ich mich benehmen soll, dann bitte:)

Antwort
von Feuerherz2007, 18

Das ist einfacher als du denkst, höre auf dein Herz und nur darauf! Wenn du dich zu einem Jungen hingezogen fühlst, dann spürst du das Verlangen und du hast nicht die Unsicherheit wie in diesem Fall. Dass er davon erzählt, dass er mit Anderen rummachte, spricht nicht für ihn. Möglicherweise sieht er dich als weiteres Opfer um damit wieder bei anderen Mädchen zu prahlen. Ziehe dich zurück und warte, ob er sich so verhält, dass es dich veranlasst, über die Freundschaft hinaus zu denken. Er soll sich dir auch nicht mehr in der Weise nähern, wie er es gemacht hat, das tut man nicht in diesem Stadium und es ist gut, dass du das abgelehnt hast. Es werden noch viele Jungs in deinem Leben kommen, die sich vermutlich höflicher verhalten und das Annähern zurückstellen, bis sie dich richtig kennenlernten, so wie du das auch tust.

Antwort
von brokenheart4, 12

Kann ich Feuerherz2007 nur Recht geben. Hör auf Dein Herz, denn nur das sagt Dir wenn es der Richtige ist. Dieser jedoch mit Sicherheit nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten