Frage von Wieauchimmer6, 61

Wie soll es mit uns nun weitergehen?

Guten Tag,

ich (17) habe einen Mann (22) vor Kurzem kennengelernt. Wir hatten insgesamt 6 Dates gehabt.

Mein Problem: Ich weiß nicht, ob ich Gefühle für ihn habe. Ich hatte mal Jahre lang einen Mann geliebt und habe versucht meine Gefühle zu unterdrücken (klappte auch). Vielleicht passiert die Unterdrückung automatisch. Es kann sein, dass ich meine Gefühle unterdrücke, denn ich bekomme das "Verliebtheitsgefühl" ganz kurz und es verschwindet auch wieder ganz schnell. Ich gehe dann auch immer auf Distanz.

Zu ihm: Er ist stark übergewichtig (50 kg Übergewicht) ich dagegen bin sehr sportlich. Vielleicht liegt es daran? Klingt zwar oberflächlich, aber ich wünschte mir dass er schlank wäre. Wir hatten keinen Sex bis jetzt, aber beim letzten Date (6.) hat er versucht mir näher zu kommen und hat deshalb außerhalb meiner Hose mich an meinem Intimbereich angefasst. Ich wurde auch deutlich feucht. Also könnte man sagen, dass ich ihn sexuell anziehend finde? (Ich werde eigentlich immer schnell feucht.)

Soll ich die Sache beenden? Ohne Gefühl funktioniert das glaube ich nicht. Ich brauche eure Ratschläge.

Danke im Voraus.

Antwort
von Turbomann, 27

@ Wieauchimmer6

Du kannst dich doch nicht allen Ernstes auf Meinungen von andern verlassen, ob du die Sache beenden sollst oder nicht.

Nach 6 Dates solltest du schon wissen, ob du mehr für ihn empfindest. Vielleicht bist du doch noch nicht über deinen Ex hinweg. Obwohl wenn du den jahrelang geliebt hast, dann musst du sehr jung gewesen sein.

Wenn du wirklich mehr für ihn emfpinden würdest, dann würde dich sein Übergewicht nicht stören. Auch sexuelle Erregbarkeit muss nichts mit großen Gefühlen zu tun haben.

Mache dir deine eigenen Gedanken, ob du dir mehr mit ihm vorstellen kannst und wenn nicht, dann treffe deine eigene Entscheidung. Aber dann sei so fair und rede mit ihm darüber.

Antwort
von Socat5, 20

Ganz ehrlich? Der Funke ist nicht übergesprungen und ja, das kann am Übergewicht liegen. Natürlich ist das oberflächlich, aber es ist menschlich. Wer behauptet, er guckt wirklich nur auf die inneren Werte und wie der andere aussieht ist total egal, der lügt. Dein Herz hat schon entschieden, dich hält nur das schlechte Gewissen noch ab, ihm das zu sagen. Das schlechte Gewissen kann man dir nicht ausreden, aber ich meine, du musst keins haben. Nur ehrlich musst du sein, auch mit dir selbst.

Antwort
von Ostsee1982, 12

Ich verstehe nicht was diese oberflächliche Bewertung soll?! Wenn du dich an seinem Übergewicht störst braucht es wohl keine 6 Dates um das heraus zu finden. Mit 17 sollte man schon in der Lage sein, zu erkennen, ob ein "Mann" zu einem passt oder nicht.

Antwort
von Rumo1980, 29

Das kann dir kaum jemand sagen. Aber nach 6 Dates sollte man langsam mal wissen, was man möchte. Es wäre auch nicht fair ihm gegenüber das unnötig zu ziehen.

Antwort
von Joschi2591, 18

Ja, beende die Sache.

Du stehst nicht hinter dieser Sache.

Antwort
von Jensi70, 24

Hallo,

Ich denke, dass du dich erst einmal selber finden musst. Du musst herausfinden, was genau du möchtest. Erst dann kann es was werden.

Insgesamt solltest du aber wirklich auf dein Herz hören. Wenn du nahezu keine Gefühle hast und schon nach 6 Dates Zweifel hast würde ich dir ehrlich gesagt davon abraten.

Das du feucht wirst, kann auch einfach daran liegen, dass du einfach wieder mal das männliche Glied spüren willst.

Antwort
von Stadtreinigung, 26

Dein Problem ist,du weisst nicht was du willst,und viele Menschen lassen sich nur vom Gefühl im Schritt leiten,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten