Wie soll es bei Opel weiter gehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Was danach kommt weiß ich nicht.. aber fest steht, dass das natürlich Gift für den ohnehin angekratzten Ruf von Opel ist -------------> ich habe es damals schon gesagt, aber Premiumherstellern wie VW verzeiht man sowas, während Opel dafür gesteinigt wird..

Mehr kann man dazu aktuell nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschädigung bekommen nur die Kunden im Ausland. Da wurden ja bereits Zugeständnisse gemacht und die Firmen müssen zahlen.

In Deutschland ist wie immer der Käufer der Blöde und die Firmen werden geschützt.

Was kommen wird? Nun ja die Regierung hat ja bereits angekündigt, dass die betrogenen Kunden statt Entschädigung demnächst noch mehr bestraft werden sollen.

Diesel-Kraftstoff soll teurer werden, da die Werte eben von den Firmen beschönigt wurden.

Also doppelt betrogen. Erst kauft man ein Auto, weil man als Vielfahrer billiger tanken möchte. Dann stellt man fest, dass das Unternehmen falsche Angaben gemacht hat und betrogen wurde. Und statt einer Entschädigung wird der Sprit teurer und man wird wieder betrogen.

Das ist Deutschland.

Aber die Kunden im Ausland bekommen Entschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dave11104
19.05.2016, 08:45

Naja wie mans nimmt. Der Spritverbrauch ist bei Dieseln nach wie vor super.

0

Wie es weiter geht, verrät meine Glaskugel leider nicht.

Irgendwelche Messungen der Umwelthilfe sind ziemlich irrelevant. Interessant ist lediglich, ob es Manipulationen gab oder gibt, die sich außerhalb der Legalität bewegen. Es scheint da recht ausgedehnte Grauzonen zu geben.

Wie kommst du darauf, dass gerade BMW auch getrickst haben soll? Nach meinem Kenntnisstand ist das gerade der Hersteller, der in der ganzen Geschichte bisher noch am saubersten da steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist die reale Konsequenz des Öko-Wahns der Regierung! Umwelt hi und her, es ist nötig etwas zu tun, aber warum immer das kleine Deutschland meilenweit voraus? Wenn alle Industienationen unseren derzeitigen Stand erreicht haben, können wir weitersehen und hätten viel erreicht. Immer auf die PKW's, von den Flugzeugen redet keiner, die haben keinen Kat und ein Jumbo verbraucht allein beim Start 5000 Ltr Kerosin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach mir eher sorgen was mit den anderen ist. Fiat, Ford, Renault usw. haben alle betrogen und teilweise noch deeuutlich miesere Werte als VW (Das Kraftfahrtbundesamt hat da ne Liste mit Testergebnissen veröffentlicht). Renault wurde sogar von der franz. Regierung in Schutz genommen obwohl da beim neuen Espace das 25x an Stickoxiden rausgehauen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls noch immer nicht offensichtlich: Man kann sich nur die Marke aussuchen. Gemogelt hat legal oder illegal jeder Hersteller. Wenn die Verbrauchsangaben nicht stimmen können die Abgaswerte nicht passen.

Daher: Abwarten wer was wann wie viel an Strafzahlungen zu leisten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung