Frage von vissi3,

Wie soll denn die Welt untergehen? Ernstgemeinte Frage!!!

Es soll ja angeblich die Welt 2012 untergehen, wer es glaubt. Aber wer hat das denn überhaupt gesagt? und wohin soll sie eigenltich untergehen? In ein schwarzes Loch? Oder wohin würde mich interessieren, weil wo sollte denn die Welt untergehen?

Hilfreichste Antwort von Maik1337,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
  1. Maya Kalender ist 2012 zuende daher denkt man die Welt geht 2012 unter. Und wahrscheinlich wie bei dem Film 2012 geht sie mit Naturkatastrophen unter.

PS:Ich glaube keinesfalls an den Schwachsinn

Kommentar von MiuMiu123 ,

"wahrscheinlich" worauf stützt du diese Aussage denn? Das ist wohl echt blöd ausgedrückt... wenn du nicht an den "schwachsinn" glaubst (nein, ich auch nicht) warum wird sie dann "wahrscheinlich" wegen einer Naturkatastrophe untergehen... naja.. den Stern kriegt wieder der Nichtswisser >.<

Kommentar von Maik1337 ,

Tja und worauf stützt du deine These? Das du in die Zukunft sehen kannst? Du hast doch ka was in einem Jahr passiert,genauso wenig wie ich. Also geh mir nicht auf die Nerven du Lutscher.

Kommentar von MiuMiu123 ,

Hä? Welche These habe ich denn? =) Deine Ausdrucksweise spricht nur für meinen Kommentar =)!

Antwort von Depressionist,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Maya haben irgendetwas über den Oxolon gesagt. Mehr weiß ich aber darüber nicht

Antwort von Horse100,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn das so ist, hab ich schon ganz schön viele Weltuntergänge hinter mir! :P Ich glaub nicht an so einen SCHEIß! Wie die Welt untergehen soll? 1. SIE GEHT NICHT UNTER! 2. Glaubt ihr echt, dass diese "Maya" schlauer waren als wir? 3. Wahrscheinlich endet der Kalender da, weil irgendeiner keinen Bock mehr hatte, weiter zu schreiben!

LG Horse100

Antwort von MrLetzo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
  1. die maya da ihr alender 2012 endet

  2. zerstört durch krieg, naturkatastrophen...

  3. untergehen ist nicht wörtlich zu verstehen, damit ist gemeint dasssie zerstört wird

Antwort von Physicist,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warum werden die Blöden eigentlich nicht weniger?

Kommentar von vissi3 ,

Ich meinte nicht, dass ich es glaube, sondern wollte wissen, was die Leute denken, die daran glauben! Was die sich denken wohin denn die Welt untergehen soll. Das ist ein Unterschied.

Kommentar von Donofluziver ,

wieso wohin? wenn die welt untergeht dann überall da gibt es kein wo oder wie entweder wird die erde zerstört das leben ausgerottet oder sonstiges wenn die sonne ausgebrand ist geht die welt auch unter

Kommentar von Donofluziver ,

doppelt

Antwort von Felix152,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sie geht nich unter!

Kommentar von Donofluziver ,

nicht 2012 aber irgenwann geht sie unter

Kommentar von Donofluziver ,

doppelt

Antwort von MiuMiu123,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Weil der Maya KAlender 2012 endet wird dies behauptet... wie? Das weiß wohl keiner... Jedenfalls ist das der Tag der alljährlichen Wintersonnenwende.. falls das irgendeine BEdeutung hat! Allerdings findet ttatsächlich ein außergewöhnliches Ereignis statt, was wohl nur alle 26 000 Jahre auftritt.. die Sonne nimmt an diesem Tag das Zentrum der Milchstraße ein

Untergehen ist natürlich nicht wörtlich als "eintauchen" oder so etwas in der Art gemeint sondern die Apokalypse, das Ende der Welt.

Kommentar von derkleinedachs ,

und ist das schli mm wen die sonne in die milchstrasse ein tritt?

Antwort von jonny6235,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es heißt auch einfach das die menschheit soweit gekommen ist und soviel verändert hat dass die natur wieder einen ausgleich herstellen muss. und das erfolgt durch allmöglichen umweltkatastrophen. und man merkt ja es werden schon immer mehr wie das mit dem erdbeben usw

mfg

Kommentar von jonny6235 ,

die menschen zerstören die umwelt und dadurch auch sich selbst

Kommentar von Donofluziver ,

der mensch ist das einzigste tier was sich selbst gegenseitig massenweise tötet

Antwort von Magnum520,

Die Welt sollte eigentlich niemals untergeben! Weil wenn mann auch liest oder die Bibel liest Steht da auch von Jesus drinnen, er sagte, : Mann weiß nie in Welcher Minute und Stunde bis Tag und Monaten es passieren wird, weil das währe dann der Endknall den wir nie erleben werden und auch um gar keinen Fall spüren werden, weil der Endknall währe dann auch das nimmawiedersehen des Universums! Das dann nicht mehr wieder kommen wird und passieren wird! Also du kannst jeden Tag beten wie du willst und soviel du wirst!! Mann weiß einfach nie wann es passieren wird! Oder meinerfalls Denke ich das wir das auch nicht spüren werden da uns Gott so geschaffen hat wie wir sind! Und das er einfach alles wie dein System Wiederherstellst! Also das alles gespeichert ist wie beim Neustart vom PC! Es könnte jetzt passieren! Man merkt das nicht! So ebenfalls auch wie das die Welt untergeht! Ich glaube ist auch so wahr, weil wer weiß wie oft dass schon passiert ist, der Weltneustart wie der System neustart! Ja?

Hoffendlich fangen wir so alle nicht an zu glauben! Wenn die Welt untergehen sollte, dann überleben alle und niemand hat was gemerkt!

Mit Freundlichen Grüßen, Filip_D.

Antwort von ilknau,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie du schon schreibst: angeblich. Aber dass der Maya Kalender endet, besagt nur, dass eine Epoche endet und eine neue beginnt. Selbst hier Europa, denn da ist am 21.12.2012 die Wintersonnenwende, ab der die Tage wieder länger werden. Weltuntergang ist wegen Bodennebel verschoben. Dieses Jahr hat sich schon ein amerikanischer Weltuntergangsprophet in die Nesseln gesetzt, weil er exakt für Datum xxx den WU ansagte, um dann nur trocken sinngemäß zu meinen, als es nicht geschah: Na, dann halt demnächst...lG. Schönen Sonntag dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten