Frage von exggs, 107

Wie soll das nur so weitergehen?

Vor einigen Tagen war ich beim Arzt, dieser hatte mich gemessen und gewogen. Ich bin normalgewichtig für mein Alter und war es nicht immer. Denn ich legte jahrelang ein essgestörtes verhalten an den Tag, nahm rapide ab, kam beinahe in die Klinik doch meine Eltern haben nur verdrängt und verdrängt.
Nun bin ich wie gesagt im normalen Bereich. Mir geht es gesundheitlich prima und ich esse auch genug und ausreichend. Meine Figur finde ich...ok. Doch als der Arzt lautstark mein Gewicht verkündete, bekam ich erneut Panik und den drang in alte Muster zu verfallen. Ich fange wieder an mich ständig zu wiegen und zu vergleichen und will einfach wieder abnehmen. Beim Anblick meiner Beine könnte ich einfach nur wieder heulen und verkriechen.
Wie kriege ich diese Gedanken wieder weg? Und wie schaffe ich es gesund anzunehmen? Ich finde mich momentan eher vieeeel zu mollig als normalgewichtig..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Nicbur, 6

Schlimm ist das das Du dich aus ekeleregenden Verhalten von anderen Leuten so sch!Echt fühlen musst!Lerne deine Meinung zu sagen und das es akzeptiert wird!!!!mit Hilfe von unterwegs Therapien?...

Antwort
von Wonnepoppen, 47

Deine Eltern haben verdrängt, wie ist das zu verstehen?

Wie bist du dann dein gestörtes Verhalten los geworden?

Hast du jemals eine Therapie gemacht?

Darüber solltest du schreiben!

Kommentar von exggs ,

Sie haben es nie ganz ernst genommen, es nur als Phase gesehen, meinten: Ach wird schon und ich war auch mäßig untergewichtig und auch körperlich krank.
Eine wirkliche Therapie habe ich nie gemacht. Ich hatte bloß einige Sprechstunden und am Ende habe ich gekämpft mit viel Hilfe von Beratern, Freunden und Ablenkung, etc. :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was waren das für "Berater"?

Psychologen?

Mit der Einstellung, die du jetzt wieder entwickelst, hast du erneut einen nötig!

wie alt bist du heute?

Kommentar von exggs ,

Nicht wirklich richtige Psychologen die man regelmäßig sah, hab die Therapie ja nie begonnen leider..
Es waren halt Schulpsychologen und welche von seriösen(!) anonymen Hilfshotlines und dann eben viele Lehrer und Freunde, etc.
Bin jetzt 15 und das ganze begann so als ich 12 war

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich würde dir raten, versuch einen Termin bei einem Kinder u. - Jugendpsychologen zu bekommen, wegen einer Therapie!

Antwort
von Patriciiia, 24

Also mir hilft es in solchen Momenten, wo mein Zustand droht instabil zu werden (war 3 Jahre lang magersüchtig) wenn ich daran denke, dass so viele an dieser Krankheit sterben. Magersucht ist unter den psychosomatrischen Krankheiten die mit der höchsten Sterberate. Theoretisch erhöht sich das Risiko mit jedem Jahr in dem man magersüchtig ist, um 1%. Führ dir das vor Augen. Also mir hilft das auch immer, dass ich sogar mich freue, dass ich in einem stabilen Zustand bin.

Ich wünsche dir viel Kraft auf deinem weiteren Weg.

Antwort
von Jan305, 47

Probiers mit Sport, hilft das du dich in deinem Körper wohler fühlst

Kommentar von Wonnepoppen ,

du hast nicht verstanden, um was es geht!

Kommentar von Jan305 ,

Dann tuts mir Leid! du solltest eh nicht im Internet nach einer Lösung fragen sondern deine beste Freundin, familie....

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du auch gelesen, daß die Familie immer nur verdrängt hat?

Kommentar von exggs ,

Ich hab hier danach gefragt und Sport wäre bestimmt ne gute Option aber hab leider ne scheiß Ausdauer und muss fast umkippen..

Kommentar von Jan305 ,

Ja von nichts kaumt auch nichts :D langsam anfangen und sich steigern, geht von mal zu mal besser!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Sport ist aber nur eine Möglichkeit, nicht die Lösung des Problems!

Kommentar von Jan305 ,

Das Problem ist auch eher das du dich selber schlecht redest, wie du wahrscheinlich bist.......

Kommentar von Wonnepoppen ,

Der Kommentar war schon besser!

Kommentar von Jan305 ,

freut mich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community