Frage von Powergirl2222, 64

Wie soll das gehen? Wie finde ich einen gescheiten Psychotherapeuten?

Hallo. Ich habe in den letzten Sragen meine Probleme aufgezählt. Ich bin aber nur bei einer Schulpsychologin. Ich möchte aber zu einem Psychotherapeuten. Ich glaube das ich eine psychische Störung habe bzw. ich soweit nicht mehr klarkomme mit mir und der Welt, das diese Psychologin nicht reicht! So. Jetzt kommt das Problem. Ich bin 12 Jahre alt und vollblind. Ich schreibe mit dem iPhone mit VoiceOver. Bitte also keine Fragen über meine Blindheit und wie ich das schaffe, sondern nur ernsthafte Antworten! Na jedenfalls lebe ich in einem Blindeninternat in Marburg. Mama weiß von meinen psychischen Problemen, will mich aber nicht zu einem Psychotherapeuten lassen. Genauso wie die Betreuer. Außerdem habe ich kein Geld. Wie kann ich trotzdem zu einem Psychotherapeuten? Oder was kann ich alternativ tun bei Suizidgedanken, manchen Symptomen einer Depression, Selbstverletzung, Höhenangst und evtl. noch anderen Phobien und Panikattacken??

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Psychologie, 22

Ohne Deiner Mutter zu nahe treten zu wollen; ich finde ihr Verhalten - so weit ich das über Deine Schilderungen beurteilen kann - unmöglich und unverantwortlich. Wenn das alles so ist, wie Du sagst, halte ich einen Anruf beim Jugendamt für angemessen. Das ist die Behörde, die für Deine Interessen einsteht, wenn es die Eltern nicht angemessen tun.

Eine andere Lösung sehe ich nicht.

Jugendamt

Friedrichstr. 36

35037 Marburg

(06421) 201-263

Wo warst Du die letzten Tage? Hab kaum was von Dir gelesen?

Antwort
von Tragosso, 34

Kosten werden übernommen von der Krankenkasse, davon abgesehen wirst du mit 12 keinen Termin alleine machen können, dazu müsstest du wohl mindestens 14 sein und selbst da ist es ungewiss. Ein Kind bzw., Jugendlicher wird ganz anders behandelt als ein Erwachsener. Die Eltern müssten unter 14 aber ganz sicher zustimmen.

Antwort
von JaniXfX, 24

Eine Möglichkeit wäre, Deine Schulpsychologin auf eine richtige Kinder- und Jugendtherapie anzusprechen. Sie ist ja auch nur begrenzt befugt, mit Dir zu arbeiten... insofern halte ich sie für eine gute Anlaufstelle.

Antwort
von jaws71, 36

Bist du sicher das du 12 Jahre alt bist?

Kommentar von Powergirl2222 ,

Ja? Wieso sollte ich mir nicht sicher sein? Ich bin zwölf Jahre alt. Wieso?

Kommentar von jaws71 ,

Du muss auf dieses Link nur deine Stadt Name eingeben und in Verbindung setzen

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/onlineberatung

Antwort
von TRichter1956, 13

Mit 12 Jahren kannst Du definitiv nicht alleine entscheiden, zu einem Psychotherapeuten zu gehen (genauer: Kinder- und Jugendpsychotherapeuten). Wenn Deine Mutter das aktuell nicht versteht, brauchst Du also gute Verbündete. Das kann die Schulpsychologin sein oder eine Vertrauenslehrerin oder die Rektorin Deines Internats oder vielleicht hast Du sonst jemanden aus der Familie, dem Du vertrauen kannst. Bring die mit in Dein Boot und schau, dass Du ernst genommen wirst. Gibt es noch Deinen Vater?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten