Frage von dropperbox, 82

wie sind waschbären nach deutschland gekommen?

haben die sich in schiffen versteckt oderi n flugzeugen oder sind irgendwie rübergeschwommen

Antwort
von Julesue59, 21

Es wurden 2 Pärchen von einem Förster am Edersee 1934 ausgesetzt. In der Nähe von Berlin ist in eine Pelztier Farm eine Bombe gefallen, dadurch sind ungefähr 25 Tiere entlaufen. Und dann haben viele Amerikaner, stationierte Soldaten, Waschbären als Maskottchen mitgebracht, wo auch einige davon entwischt sind.

Antwort
von PatrickLassan, 49
anderes

Alle in Europa vorkommenden Waschbären gehen auf Tiere zurück, die im
20. Jahrhundert aus Pelztierfarmen und Gehegen entkommen sind oder
ausgesetzt wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Waschb%C3%A4r#Verbreitung_in_Europa

'Rübergeschwommen' kann ja wohl nicht ernst gemeint sein, zwischen Amerika und Europa liegt bekanntlich der Atlantik.

Antwort
von SiViHa72, 29
anderes

http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/wie-der-waschbaer-nach-deutschland-kam-1...

Zum Rüberpaddeln ist es geringfügig zu weit.

Antwort
von ninamann1, 28
in schiffen versteckt

Als blinde Passagiere auf Schiffen aus Amerika , außerdem wurde sie wegen des Fells hier hergebracht 

Antwort
von Lexa1, 29
anderes

Die wurden in den 30- iger Jahren hier ausgesetzt.

Antwort
von lindgren, 40
anderes

ausgesetzte Tiere. Das ist die wahrscheinlichste Version. Es gibt genug Menschen, die ihre Haustiere aussetzen und diese Tiere verwildern und vermehren sich dann.

Antwort
von Strolchi2014, 28
anderes

Die wurden von Seeleuten z.B., mitgebracht. Oder von Wissenschaftlern für Zoos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten