Frage von HalloRossi, 45

Wie sind offene Küchen heutzutage?

Ich bin ja in den 80 ger Jahren mit offenen Küchen groß geworden,  weil sie da gerade modern wurden. Und das war so schlimm! Das ganze Wohnzimmer, die Vorhänge, die Kissen alles stank immer wie ein ganzer Imbiss. Wenn man mal Fleisch oder womöglich Fisch gemacht hat, konnte  man gar nicht mehr ins Wohnzimmer an den Tag. Wie ist das heute, mit leistungsstarken, modernen Abzugshauben. Ich baue und ich finde offene Küchen eigentlich total schön. Aber die " Nebenwirkungen" halt nicht. Wer kann es beschreiben?

Antwort
von Herb3472, 22

Du wirst auch heutzutage keinen Dunstabzug finden, der den Küchendunst komplett absaugt und Fettbelag auf Möbeln und Gegenständen verhindert. Am besten, man lässt die offene Küche als Showküche zum Herzeigen und Wohlfühlen unberührt (ab und zu muss man halt Staub wischen) und kocht in einer zweiten "Arbeitsküche" im geschlossenen Kämmerlein.

Offene Küchen haben sich irgend welche geistig behinderte Innenarchitekten einfallen lassen, die vom Kochen keine Ahnung haben.

Kommentar von HalloRossi ,

Deutlich aber ehrlich! Danke!

Antwort
von SS44SS44, 24

Das kommt auf die Abzüge über dem Ofen an. Wir haben eine offene Küche und es riecht leicht auf wenn wir den Abzug anhaben. Der Geruch ist allerdings nicht sehr intensiv, man muss aber auch sagen das die Küche die ich gerade habe auch schon etwa 10 Jahre alt ist. Mit einem guten Abzug sollte dein Wohnzimmer so ziemlich Geruchsneutral bleiben.

Antwort
von Elaysa, 19

Es riecht nach wie vor- auch mit einer guten Abzugshaube. Allerdings hat man in heutigen modernen Wohnungen einen anderen Einrichtungsstil. Früher war alles vollgebammelt mit Gardinen, Übergardinen, Teppichen, Tischdecken und Kissen und was weiß ich noch. Davon gibt es heute in den meisten Wohnungen viel weniger "Geruchsmagneten". Lüften muss man immer noch, aber der Mief ist schneller weg. Ich mag dennoch keine offene Küche.

Meine Schwägerin hat es so...ich finde es nicht so toll Gast zu sein und dauernd läuft der Geschirrspüler oder irgendwas anderes.

Antwort
von IGEL999, 10

Das man so ne Küche nicht mit nem 300€-Dunstabzug ausstatten kann, sollte einem bewusst sein. Das muss schon richtig geplant werden. Dafür sind die Fachberater da.

Antwort
von Leisewolke, 20

wir haben auch eine offenen Küche und Gerüche sind kein Thema. Wir haben uns für einen Dunstabzug   der Fa. Bora entschieden

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn Du den Staub von der Oberseite der Hängeschränke wischst, wunderst Du Dich nicht, was da für ein verharzter Fettfilm drauf ist? Freilich kommt es auch darauf an, was und wie man kocht. Dieser Fettfilm entsteht hauptsächlich beim Braten, Grillen und Frittieren.

Kommentar von Leisewolke ,

Staub auf den Oberschränken haben wir nicht, da die Schränke bis zur Decke gehen . Ansonsten schau mal hier: https://www.bora.com/prinzip-bora/  oder schau selbst mal in die FAQ, zB. Punkt 7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten