Frage von ViktoriaMelcher, 51

Wie sind Männer und Frauen entstanden, wenn sie doch so "unterschiedlich" sind?

Antwort
von queeenV, 15

Hey!! Die evolution ist Quatsch das denke ich zumindestens... Bei manchen Mensch mag man zwar glauben die stammen vom Affen ab xD aber das das alles was wir heute sehen von der Evolution erstanden sein sollte halte ich für Quatsch , die Evolution beinhaltet alles das heißt die die daran glauben , glauben auch das die Planeten sich zufällig so eingereiht haben und das wir zufällig entstanden sind , aber wenn das Zufall gewesen war wie ist dann die perfekte Entfernung zur Sonne entstanden ? Zu nah wäre es zu heiß ,zu weit weg wäre es zu kalt . Und wäre ein anderer Planet an unserer Stelle wäre das ganze Sonnensystem außer Kontrolle . 


Abe Das ist eine andere Geschichte , obwohl ich nicht wirklich ein religions Mensch bin glaube ich doch an Gott denn das alles kann nicht reiner Zufall gewesen sein . 

Das ist aber meine Meinung JEDEM DAS SEINE. Und so kommt jetzt meine Erklärung zu deiner Frage !! Gott schuf aus Adams Rippe eine Frau . Und durch Adams Rippe kommen die Ähnlichkeiten in beiden Körpern aber Gott hat logisch gehandelt und eva in manchen Sachen so geschaffen das sie sich in Sachen ergänzen können und um sich ergänzen zu können muss man verschieden sein(Ying und Yang )Aber jeder darf das glauben woran er möchte das ist meine Sichtweise :))

Antwort
von leosmilej, 29

Evolution

Kommentar von ViktoriaMelcher ,

Aber wieso? Wieso nicht einfach nur ein Geschlecht? War es ein "Versehen der Natur"?

Kommentar von leosmilej ,

Mitunter weil die Fortpflanzung durch Sex für die Arterhaltung deutlich von Vorteil ist.

Manche Lebewesen pflanzen sich z.B. durch klonen fort. Das ist bei kleinen, "einfachen" Lebensformen einfach und schnell, damit also effizient.

Die Fortpflanzung durch Geschlechtsverkehr hat aber den entscheidenen Vorteil, dass die Art dadurch variiert und sich anpasst, während die Art beim klonen immer exakt gleich bleibt und sich eben nicht so gut weiterentwickelt.

Für Geschlechtsverkehr braucht man aber halt zwei verschiedene Geschlechter

Antwort
von boy865, 32

Was meinst du mit der Frage... redest du vom Ursprung des Menschen?

Oder warum es andere Geschlechter gibt?

Kommentar von ViktoriaMelcher ,

Ja.

Kommentar von boy865 ,

Ursprung des Menschens also?

Kommentar von boy865 ,

lange Geschichte:

Die Menschen sind durch die Evolution ( veränderung der Gene, bei der sie von Generation zu Generation vereerbt werden) entstanden.

Die Menschen sind nicht einfach so auf die Welt gekommen. Der Mensch entstand durch einen langwierigen Prozess. Die
Australopeticinen(früherere Arten, die aus Schimpansen möglicherweise entstammten) waren die früheren  Arten vor dem modernen Menschen. Diese Arten dominierten vor den Hominiden (zu denen der Mensch auch gehört). Die Hominiden sind nach den Australopithecinen gekommen.

Man besagt, dass der moderne Mensch entweder durch die Out of Africa Hypothese zu dem wurde , wie wir sie kannten oder durch die Multiregionale Hypothese entstanden ist.

Out of Africa :
Man geht davon aus, dass der moderne Mensch sich
in Afrika entwickelt hat, dass alle modernen Menschen einmalig vom Homo erectus aus Afrika abstammen und sich von dort aus vor ca.
100000 Jahren in kleinen Gründerpopulationen über die Erde ausgebreitet
haben und die Neanderthaler verdrängt haben

Multiregionale Hypothese:
Nach der „Multiregionalen Hypothese”
hat sich der moderne Mensch getrennt in verschiedenen Regionen der Erde entwickelt. Alle stammen jedoch von einem ca. 1 Mio. Jahre alten Vorfahren ab. Zum Teil geht die Theorie sogar so weit, anzunehmen, dass alle modernen Menschen aus fossilen Populationen des Homo erectus oder Homo ergaster an verschiedenen Stellen unseres Planeten hervorgegangen
sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten