Frage von ingritaUsermod Junior, 21

Wie sind Leute für euch, die ihr Leben umfantasieren, weil sie nicht zu ihren Fehlern stehen?

also dass sie zb etwas schöner reden, weil sie angst haben dass sie für den fehler verurteilt werden. swenn sie ihre freunde anlügen und neue freundschaften auf lügen aufbauen.wie findet ihr diese? was fehlt den menschen? selbstbewusstsein?danke sehr.

Antwort
von Pudelwohl3, 14

Was ihnen fehlt kann ich Dir nicht sagen, das ist auch sicher von Person zu Person verschieden.

Mein Leben ist aber einfach zu kurz, um mich mit solchen Zeitgenossen abzuplagen. Das macht einfach keinen Spaß!

Antwort
von JessaBlack, 5

Es kommt drauf an, worüber sie lügen. Sind es fehler, die sie wirklich bereuen, und woraufhin sie sich geändert haben, ist es zu verzeihen. Ich denke man sollte nicht direkt lügen, vielleicht einfach einen Kreis um dieses Thema machen und es einfach nicht erwähnen.

Wenn es etwas ist, dass die Freundschaft letztenendes beeinträchtigen könnte, kann man auch lügen, vielleicht aber nach einiger Zeit mal die Wahrheit sagen, wenn man den Freunden denn vertrauen kann. 

Der Fakt, dass man über seine Fehler lügt -solange es keine lächerlichen kleinigkeiten sind, sondern schwerwiegende Fehler, die wirklich etwas ausmachen- zeigt ja eigentlich schon das man bereut diesen Fehler gemacht zu haben. 

Ich persönlich weiß jetzt ja nicht, um welche Fehler es hier geht, aber allgemein denke ich es ist okay, mal ein bisschen zu seinem Vorteil zu lügen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten