Frage von Negri, 22

Wie sind Kündigungsfristen als befristeter Untermieter?

Hallo. Ich wohne seit etwa drei Monaten in einem befristeten Untermietverhältnis (in einem möblierten Zimmer). Nun fühle ich mich hier einfach nicht wohl. Die Vermieterin lässt alles total verkommen, es ist auf Dauer zu teuer und ich komme mit dem Putzen bzw der wirklich mal notwendigen Grundreinigung des gesamten Hauses einfach nicht hinterher. In meinem Untermietvertrag ist nichts über eine Kündigungsfrist angegeben. Aber wie ist das denn nun? Ich will hier wirklich so schnell wie möglich raus..

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 12

Ein wirksam befristeter Mietvertrag kann ordentlich (fristgerecht) gar nicht gekündigt werden. Er endet mit Ablauf der Befristung.

Wenn ich das recht verstehe ist das Zimmer möbliert und die Vermieterin wohnt selbst mit in der Wohnung.

Dann muß für die Befristung, wie sonst, auch kein Grund im Mietvertrag genannt sein.

Antwort
von DerHans, 15

Bei einem befristeten Vertrag ist die ordentliche Kündigung normalerweise ausgeschlossen.

Du kannst also nur mit besonderem Grund kündigen. 

Das wäre dann wohl der Dreck (wenn der nicht offensichtlich bereits bei der Anmietung vorhanden war)

Antwort
von Liesche, 10

Wann läuft denn der befristete Untermietsvertrag ab?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community