Wie sind euere Erfahrungen mit Atosil Tropfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Tropfen wirken in 15 bis 20 Minuten. Je nach Körpergrösse / Körpergewicht sind 15-20 Tropfen angeraten, in schwierigen Fällen auch mal 25-30 Tropfen. Macht aber fast immer müde und sollte nie mit Alkohol eingenommen werden, weil es die Alkoholwirkung potenziert (stark steigert). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh man die tropfen sind geil ;)

als ich in der klinik war habe ich einmal wegen starken schlafproblemen 20 tropfen bekommen. sie schmeckteb aber echt heftig ekelhaft... aber ich konnte echt gut schlafen und war den ganzen morgen hundemüde. so bin ich dann in der mittagspause wo alle patienten 1,5h im zimmer bleiben müssen eingeschlafen, obwohl ich bisher, außer als kleinkind, nie mittags svhlafe. seitdem. hatte meine therapeutin nur noch 15 bei.bedarf gemacht. die nochmal zu mehmen kam ich nicht zu. ich war nur zwei wichen dort. aber wie gesagt, die tropfen sind sehr gut aber nicht zu viele nehmen:)

viel glück

MeinEndeee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 09:27

warst du nächsten Tag außer Gefecht gesetzt und konntest nichts machen ?

0
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 10:31

okay danke ;) hast du sie zum Schlafen genommen oder zur Beruhigung?

0

Atosil ist ein Hammer man schläft wie ein Stein und fühlt sich am nächsten Tag wie mit einem Holzhammer geschlagen 

Ich habe es einmal genommen und dann   - nie wieder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 09:28

also nicht so gut :/?

0
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 09:31

oh wann hast du sie abends genommen?

0
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 09:32

wann bist du auf gestanden? trau mich die garnicht zu nehmen

0

Ich hab es auch nicht vertragen ich nehme täglich Escitalopram und wenn nötig trimipramin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht nicht abhängig und wirkt relativ sanft aber effektiv. Wenn du etwas geplant hast oder für den nächsten Tag ausgeruht sein willst, dann nehme 1-2 Stunden davor die Tropfen. 50mg vom Wirkstoff in Tropfen umrechnen und du solltest klar kommen. Benutze den selben Stoff in Tablettenform

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
15.07.2016, 19:23

ich habe tatsächlich Morgen was vor ;) wann sollte ich sie nehmen 2 Std bevor ich was vor habe?

0
Kommentar von SchizoSync
15.07.2016, 19:26

Ne Stunde vorm schlafen oder nach dem aufstehen, ansonsten auch zwischendurch...kannst du machen wie du möchtest. wenn ich morgens 50mg nehme, dann komme ich gut durch den Tag. Aber nen Wundermittel ist es trotzdem nicht, es lockert dich nur ganz angenehm :)

0
Kommentar von TrudiMeier
15.07.2016, 19:26

Bist du dir sicher, dass das Zeug nicht abhängig macht? Mir hatte der Arzt nämlich etwas anderes erzählt. Allerdings habe ich sie nicht wegen einer psychischen Diagnose bekommen.

0
Kommentar von SchizoSync
15.07.2016, 19:28

Habe den Wirkstoff erstmals in einer Tagesklinik bekommen und alle Psychiater und Psychologen haben mir einstimmig gesagt, es mache nicht abhängig und so fühle ich mich auch. :)

0

Bei mir wirken sie leider in die falsche Richtung. Sie machen mich ganz hibbelig und schlafen ist nicht möglich. Hab das einige Tage ausprobiert und beobachtet.

Muss nun leider ohne auskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
16.07.2016, 09:33

trau mich die garnicht zu nehmen

0