Frage von Minove, 42

Wie sind die kosten für Suizid Personen?

Ich gucke ein TV und selten Youtube. Bin gestern aber, warum auch immer, auf der (scheinbar) Sendung "auf Streife" hängen geblieben. Das alles dort nach gestellt, also geschauspieltert ist, ist mir klar! Darum geht es nicht !

Was ich mich aber Frage ist: Wenn jemand versucht sich das Leben zu nehmen, wie läuft das dann ab? Muss der Jenige dan einsatz bezahlen?

Was kommt abfesehen von der Bezahlung auf den Menschen zu? Ich gehe mal davon aus das der Mensch dann unter Ärzlicher Betreuung bleiben muss bis geklärt ist in wie weit zuezieht gefahr besteht.

Ich hoffe ihr könnt mir mehr dazu sagen. Ich hoffe auch, auch wenne s mir leid tut, auch aus eigener Erfahung

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pilot350, 42

Eine person die versucht sich selbst zu töten leidet unter depressionen mit latender suizidalität. Das muss psychologisch behandelt werden! Nach einem frustranen selbstmordversuch kommt die person in die geschlossene psychiatrie. In einzel- und gruppengesprächen versucht man dort die beweggründe festzustellen. Teilweise sind auch medikamente notwendig um behilflich sein zu können. Der aufenthalt inder psychiatrie kann einige wochen dauern bis die handlungsfähigkeit wieder hergestellt ist. Anschließend sind noch ambulante psychologische behandlungstermine über einen langen zeitraum notwendig. Die kosten für den rettungseinsatz trägt die krankenkasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten