Wie siht die beerdigung bei einem polizisten aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das tut mir Leid für Dich und Deine Mama. Das einzige, was vielleicht anders ist, als bei einer "gewöhnlichen" Beerdigung, dass vielleicht der Dienststellenleiter oder ein Kollege ein paar Worte sagen möchte. Das sollte aber vorher abgesprochen sein, damit es hier keinen Zwischenfall gibt.

Dir und Deiner Mama wünsche ich ganz viel Kraft. Lass Deine Mama ruhig weinen, das wird ihr guttun, aber nimm sie einfach auch mal nur in den Arm, das wird sie trösten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzliches Beileid. 

Wenn ein Polizeibeamter beerdigt wird, dann kannst du sicher davon ausgehen, dass auch einige Kollegen am Grab stehen werden. 

Wenn ihr das nicht möchtet, dann solltet ihr mit dem Dienststellenleiter der Dienststelle deines Vaters reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danperhase
11.01.2016, 12:26

ok danke

0

Erst mal herzliches Beileid.

Die Beerdigung läuft immer so ab wie die Hinterbliebenen sich das wünschen. Auch bei Polizisten, Feuerwehrleuten oder anderen Rettern.

Wenn ihr möchtet das die Beerdigung oder Trauerfeier einen polizeilichen Rahmen hat dann solltet ihr euch mit dem Leiter der Dienststelle bzw seinem Vorgesetzten in Verbindung setzen.

Auch wenn ihr keinen offiziellen polizeilichen Rahmen möchtet wäre es schön wenn ihr mit den Kollegen Kontakt aufnehmt. Den ich denke auch sie möchten ihrem Kollegen in einem angemessenem Rahmen ihre letzte Ehre erweisen. Schließlich haben die in einer besonderen Art und Weise, wo sich jeder auf seinen Nebenmann verlassen muss, zusammen gearbeitet.

Die Kontaktaufnahme empfehle ich euch ohnehin, den ich weis das es unter Umständen für die Beerdigung auch Unterstützung gibt.

Das deine Mutter traurig ist kann wohl jeder gut nachvollziehen, aber gerade da sind in der Regel gerade Polizisten für die Familie da. Die können euch Unterstützung anbieten. Ihr solltet die dringend annehmen.

Ich wünsche Euch viel Kraft und Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da zum Glück in der letzten Zeit kein Polizist im Dienst getötet wurde, ist dein Vater leider eine Krankheit erleben. Die Menschen die von ihm Abschied nehmen sind also Freunde und Kollegen, die keinen Bezug zu seinem Dienst nehmen werden. Insofern erwartet dich eine ganz normale Beerdigung ohne Presse oder Ansprache des Polizeipräsidenten oder Innenminister. Ich wünsche euch von Herzen eine würdige Verabschiedung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danperhase
11.01.2016, 14:40

danke

0

Das tut mir leid.
Generell kommen schon die kolegen aber falls Ihr das nicht wollt könnt ihr ihnen das ohne problem sagen.

Wünsch dir noch viel kraft. XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danperhase
11.01.2016, 12:07

danke

0
Kommentar von Janinily
11.01.2016, 13:33

Dieses XD ist so unpassend

1

Was möchtest Du wissen?