Wie sieht man im Paradies aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wird jeder ich glaube das war 32 jahre alt sein, also Anfang dreißig. Und wenn du vorher verheiratet warst, darfst du dich dort entscheiden, ob die ehe fortgesetzt werden soll oder nicht(z.b. war man verheiratet und hat sich nur den kindern zuliebe nicht getrennt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
29.10.2015, 10:34

und was wenn ein Ehepaar gleichzeitig bei einem Unfall stirbt, einer will die ehe fortsetzen und einer nicht? Gibts die dann alle doppelt? 

0
Kommentar von furkansel
29.10.2015, 14:08

wenn der eine nit will ist es zuende. der/die andere kann ja nicht gezwungen werden.

0

Diese Hadithe, beantworten in Shaa Allah deine Frage.

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, daß der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
"Allah erschuf Adam in einer Körpergröße von sechzig Ellenlängen und sagte zu ihm: »Geh hin und grüße die anwesenden Engel mit dem Friedensgruß (Salam) und höre zu, wie sie dich begrüßen, und dies ist der Gruß deiner Nachkommen.« Adam sagte: »AsSalamu 'alaikum (= Der Friede sei auf euch)!« Sie erwiderten: »As Salamu 'alaika wa-rahmatu-llah (= Auf dir sei der Friede und die Barmherzigkeit Allahs).« Und sie haben für ihn die Worte >die Barmherzigkeit Allahs< hinzugefügt. Es wird dann geschehen, daß jeder, der ins Paradies eingehen wird, die Gestalt von Adam einnimmt. Seit damals bis zur heutigen Zeit ist dieMenschengestalt immer weniger geworden." (Bu).

Sahl berichtete, daß der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
"Wahrlich, die Bewohner des Paradieses werden zu (ihren) Gemächern im Paradies hinschauen, wie ihr zu den Sternen im Himmel hinschaut."
[Vgl. Qur'an 29:58; 34:37; 39:20] (Bu).

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, daß der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
"Die erste Schar, die in das Paradies hineingeführt werden wird, wird so schön strahlen, wie der Mondschein in der Nacht des Vollmonds. Ausspucken, Nase schneuzen und Darm entleeren werden sie nicht mehr tun. Ihre Gefäße sind mit Gold bestückt, ihre Kämme werden aus Gold und Silber sein, in ihren Räuchergefäßen wird das Aloenholz glimmen, und die Ausdünstung ihrer Haut wird nach Moschus riechen. Jedem von ihnen werden zwei Gattinnen gehören, und das Innere ihrer Beine wird unter dem Fleisch sichtbar sein vor lauter Schönheit. Unter ihnen wird es weder Zwistigkeiten noch Haßgefühle geben. Ihre Herzensliebe wird bei ihnen so sein, als hätten sie allesamt ein gemeinsames Herz. Sie werden Allah des Morgens und des Abends preisen." (Bu).

Anas Ibn Malik berichtete, daß der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
"Wahrlich, ein Aufbruch am Tagesende oder am frühen Morgen auf dem Weg Allahs ist besser als die ganze Welt und das, was auf ihr ist. Und wahrlich, der geringste Abstand zum Paradies, in der Länge eines Schießbogens oder einer Peitsche, ist besser als die ganze Welt und das, was auf ihr ist. Und wenn eine Frau von den Bewohnern des Paradieses den Bewohnern der Erde erscheinen würde, würde sie das, was zwischen ihr und ihnen (an Entfernung ist) erleuchten und mit Wohlgeruch erfüllen. Und wahrlich, der Schleier, den sie auf ihrem Kopf trägt, ist besser als die ganze Welt und das, was auf ihr ist." (Bu).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
29.10.2015, 10:25

Puuh das ist ja gruselig... alle Männer sehen gleich aus, alle Menschen sind gelb und kochen innerlich, weil Gold in den Adern fließt, und bei den Frauen kann man die Innereien der Beine (Muskeln, Sehnen, Knochen usw oder was?) sehen??? Also für mich klingt das nach einem ziemlichen Gruselkabinett, so würde ich mir (wenn ich dran glauben würde) eher die Hölle vorstellen... 

0

Zeit und Raum existieren genauso wenig wie Himmel und Hölle oder Geburt und Sterben. Wir sind wie Wolken. Wir verschwinden nie ganz sondern verändern nur unseren Zustand bzw. unsere Form. Unsere Seele ist unsterblich darum glaube ich nicht, dass man nach dem Tod irgendwo hinkommt, weil  nur unsere Hülle sterben kann. Wenn unserer selbst endlos weiterlebt, wieso sollten wir an einen Ort kommen wo man so zu sagen hinkommt, wenn man mit dem Leben abgeschlossen hat? Zu deiner Frage: Es ist eher Ansichtssache, aber ich denke es gibt kein Paradies oder eine Hölle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfruediger
27.10.2015, 17:17

es hat was sich darüber Gedanken zu machen, ich denke aber dass keiner außer einer materiellen Sicht auch eine abschließende andere hat. was auch egal ist, denn auch das Ungewisse hat seine Reize ...

0
Kommentar von Schnaps123
27.10.2015, 19:08

Geniale Antwort 😃👍

1
Kommentar von serdom
27.10.2015, 19:53

Falsch

0

....ich habe gehört...  Alle Fragen zu Dingen nach dem Tod kann Dir hier keiner beantworten. Das liegt dann schon in Gottes Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldfrosch4
27.10.2015, 17:01

??

Nun, bereits Paulus spricht in der Bibel über die Auferstehung .

1

bist du der Meinung eine verwertbare Antwort zu bekommen oder möchtest du lediglich Philosophieren?

ich halte beide Gedanke für gut zu dem Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heda95
27.10.2015, 16:22

Neugier

0