Frage von BigDady0323, 40

Wie sieht für euch ein typischer Bonze aus?

Jugendlich(12-18) Gute Beschreibung

Antwort
von LebenderToter, 12

Den "Typischen" gibt es meiner Meinung nach nicht. Das unterscheidet sich von Mode, Zeit und Ort immer. Aber grobe Einteilungen von "nervigen" Bonzen kann man durch aus machen, sofern du nicht einfach reiche Menschen meinst.

Es gibt Möchtegern-Bonzen. Asoziale die gerne wie Bonzen wären. Glitzern überall und sind gebräunter als ihre südländischen Mitbürger. Fahren auch gerne tiefgelgte Autos. Hier schön parodiert. ;)


Dann gibt es die superreichen Schönlinge. Die versuchen krampfhaft nett und perfekt zu wirken und dennoch wirken sie eher innerlich etwas tot und arroangt:



Dann gibt es die Schnösel-Bonzen, die alles geerbt haben und mit einen bezahlten akademischen Grad in BWL o.ä. dank Papa protzen obwohl sie den Rest der Welt nicht verstehen. Hier auch eine lustige Parodie dazu: https://www.facebook.com/BWL.Justus/


Die ekelhaftesten sind wohl Aufmerksamkeits-Gangster-Bonzen die vor Narzissmus und Arroganz nur so strotzen. Meistens verdienen sie Geld mit sinnlosen Zeug, durch naive Kinder und Jugendliche. Im Stil von ApoRed, Shindy u.s.w. Genau so wie viele andere unnötige YouTube Clowns. Eltern und Umfeld boten aber schon meistens im Vorraus eine gute Basis.



Zuletzt die alten bürgerlichen Bonzen, die sowohl durch harte Arbeit reich geworden sind als auch durch fragwürdige Geschäfte. Dort gibt es dann sympathische als auch unsympathische Menschen.



Ansonsten ist hier noch eine andere Beschreibung von Bonzen:

Antwort
von chongzi, 25

Definiere Bonze, ... nur weil wer aus besseren Verhältnissen kommt, heißt das noch lange nicht, dass er sich grundlegend von anderen unterscheidet, ...

Kommentar von BigDady0323 ,

Da hast du recht!

Aber jeder hat ein Bild im Kopf!

Möchte nur wissen wie ihr uns seht .

Kommentar von chongzi ,

Interessant, wwn meinst du mit 'uns'? 

Eltern aus der oberen Mittelschicht, geleaster BMW und Markenkleidung aus dem Outlet würde ich jetzt nicht als Bonze bezeichnen. 

Liegt vielleicht auch daran, wie ich aufgewachsen bin, bzw. an meinem sozialen Umfeld. Aber die meisten die viel haben, haben es nicht gerade nötig es nach außen hin zu zeigen und damit zu prahlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten