Wie sieht es im Beruf des Berufskraftfahrers aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst mit 17 die Ausbildung beginnen. Die machst im Rahmen der Ausbildung die Führerscheine sowie den ADR-Schein (Gefahrgut) sowie einen Gabelstaplerschein. Außerdem natürlich die Grundqualifikation.

Der Verdienst ist eigentlich ganz gut wenn Du einmal mit der Ausbildung fertig bist. Es liegt natürlich stark daran ob man im Nahverkehr oder Fernverkehr eingesetzt wird.

Der Verdienst wird bei 2000-3000€ brutto liegen. Zusätzlich gibt es Spesen die sich im Fernverkehr auch mal schnell auf 500-700€  netto summieren.

Manche Unternehmen bezahlen auch zusätzlich Prämien bei guter Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ;)

mein Freund hat vor nem halben Jahr ca ne Umschulung als Berufskraftfahrer gemacht. (Keine direkte Ausbildung) der Führerschein kostete knapp 10.000 Euro. Verdienst ist natürlich überall anders. Aber ich würde ca 2000€ brutto sagen+Spesen. (Mein freund verdient 1900€ brutto+24€ Spesen am Tag. Kommt dann netto auf ca 1800€)

Für den Lkw Schein brauchst du erstmal den Pkw Schein. Und soviel ich weiß, darfst du gewerblich erst ab 21 Lkw fahren?! 

Frag doch einfach mal bei einer Spedition, wie das ablaufen würde.

Lkw fahrer werden wirklich immer gesucht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julian718
29.07.2016, 16:50

weiß nicht das dein Freund fährt ob Nah oder Fernkverkehr und wo ihr herkommt . Aber für den Lohn würd ich nicht aufstehen!! Auch nicht als neuling!

0

Was möchtest Du wissen?