Wie sieht es eigentlich zur Zeit mit den Bienen aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Honigbienen sind bei uns in Europa nach wie vor bedroht was leicht daran zu erkennen ist, dass es bei uns keine wildlebenden Völker der Honigbiene mehr gibt. Ohne die ständige Betreuung durch fürsorgliche Menschen wäre die Honigbiene bei uns längst ausgestorben. In letzter Zeit ist es vor allem ein Parasit (Varroa-Milbe) und neuartige Pflanzenschutzmittel, die zum Absterben ganzer Völker beitragen. Hinzu kommt noch, dass es immer weniger Menschen gibt, die Bienenvölker betreuen, so dass die Zahl der Bienenvölker von Jahr zu Jahr weiter zurück geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den letzten Jahren hatten unsere heimischen Imker häufiger Probleme mit Krankheiten und Schädlingen, die den Völkern zugesetzt und diese zerstört haben. Das hat aber vielleicht weniger mit Spritzmitteln zu tun. Von daher wurden etliche Bienenvölker reduziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WernerFranz
26.03.2016, 20:59

Von neuartig gezüchteten Bienenkreuzung weist du nicht zufällig was. Wollte man da nicht eine resistente Biene züchten?

0

Wie soll eine Biene leben wenn es kaum Sonne gibt ( durch die versprühten chemtrails !  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
27.03.2016, 10:08

Was verstehst Du unter "versprühten Chemtrails"? Diese gibt es bei uns offensichtlich nicht, denn bei uns scheint die Sonne. Da Honigbienen die Sonne nicht unbedingt brauchen, können sie auch in Regionen existieren, wo es sehr häufig bewölkt oder neblig ist. 

0

In diesen und kommenden Jahren wird es nicht so viele Bienen geben. Denke mal dass das am Klima liegt. Ab 2018 geht es dann aber wieder los, falls sie euch dann plagen bzw. nerven, kleiner tipp: tut cola etc. In eine flasche, macht löcher rein. Dann strohhalme(dicke) durch die löcher: und schwupps sind die bienen durch den halm geklettert und kommen nicht mehr raus da sie nach oben flüchten und der deckel geschlossen ist. Erschöpft lassen sie sich fallen, und ertrinken im saft...

Hoffe ich konnte ein kleines bisschen helfen😄Grüße Imko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littleapple98
26.03.2016, 21:07

Die armen Bienen :(

0
Kommentar von Luftkutscher
26.03.2016, 21:26

Unsinn! Seit wann lassen sich Bienen in solche Fallen locken und selbst wenn es funktionieren sollte, was würde das bringen?

0
Kommentar von Luftkutscher
26.03.2016, 21:48

Woher willst wissen, dass sich die Lebensbedingungen für Bienen ab 2018 wieder bessern und dass es dann mehr Imker gibt? Was bezweckst Du mit Trollbeiträgen?

1

Das Bienensterben setzt sich leider weiter fort.Selbst die Obstzüchter beklagen einbußen bei ihren Erträgen.Das wird sich auch in diesem Jahr kaum ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?