Wie sieht eine Wiederholung eines Gesundheitszeugnisses bei einem AG aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das muss man sich im Idealfall so vorstellen, dass der einen in regelmäßigen Abständen an die Vorschriften zum Umgang mit Lebensmitteln erinnert. Real sagt er höchstens mal: Du hast doch die Belehrung mitgmacht und weißt Bescheid (meist, wenn man was verkehrt gemacht hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gem. Infektionsschutzgesetz ist der AG gesetzlich verpflichtet, seine Mitarbeiter im Abstand von 2 J. neu über die Inhalte des Infektionsschutzgesetz zu belehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung