Frage von goldmoon,

Wie sieht eine Lohnabrechnung von einem Selbstständigen aus?

Was wird wie berechnet,abgezogen etc.???Was habe ich letztendlich raus?Und wovon?

Antwort von emser,

eine richtige Lohnabrechnung hast du ja nicht, es sei denn, du machst dir selber eine. Ansonsten würde ich sagen: alle Einnahmen abzügl. aller Kosten, wie Steuer, Versicherungen, Miete, Warenausgaben, usw. je nach Gewerbe. Dann noch mal eine rücklage abziehen und das, was dann übrigbleibt, wenn etwas übrig bleibt, das ist dann dein Lohn!

Kommentar von goldmoon,

Aha,das ist doch mal ne Antwort!

Kommentar von emser,

Wenn es hilft, würde ich mich über einen "Daumen hoch" freuen.

Antwort von casilein,

Selbständige verdienen das, was als Gewinn aus ihrer Firma übrig bleibt. Manche Selbständige stellen sich allerdings auch selbst ein und können sich damit eine ganz normale Lohnabrechnung ausstellen.

Antwort von Regenmacher,

Wenn du selbständig bist gibt es keine Lohnabrechnung. Oder du bittest deine Omma, dass sie dir eine schreibt.

Antwort von mig112,

Selbständige haben keine Lohnabrechnung!!!

Kommentar von goldmoon,

sondern??

Kommentar von Mismid,

nichts! Sie bekommen ihr Geld ja nicht vom Chef! Selbständige sorgen wie der Name schon sagt selbst für ihr Einkommen. Ein selbständiger stellt seine Rechnung selbst

Kommentar von mig112,

Umsatz minus Wareneinsatz, Miete, Kfz, Versicherungen, IHK und sonstige Kosten ist der Bruttoertrag minus Steuern minus Kranken- und Altersvorsorge = Einkommen. Grob gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community