Wie sieht eine gute Bewerbung aus als Erzieherin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Lebenslauf nimmt der gesamte schulische Werdegang ja fast eine ganze Seite ein, ist aber mehr oder weniger nichtssagend.

Zumindestens bei deinen letzten Schulbesuchen und bei der Ausbildung solltest du die Einträge auch mit Inhalten anreichern, zum Beispiel Schwerpunkfächer, Durchschnitsnoten, Schulprojekte usw. nennen.

Bei der Ausbildung musst du auch hinschreiben: Ausbildung zur Erzieherin

Zeitangaben müssen einheitlich sein, also oben 07/2016 schreiben.

Die Grundschulen brauchst du nicht angeben, da dies obligatorisch ist.

Bei deinen Praktika musst du die durchgeführten Aufgaben angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cocua
23.06.2016, 15:56

Vielen Dank für deine Antwort und deine netten Tips. Der Bereich der Schule nimmt viel Platz ein, das ich bis jetzt nur Schule gemacht habe. Deine Angaben sind wirklich sehr interessant. Ich kenne keinen Lebenslauf, in dem Schwerpunktfächer genannt werden. Daher habe ich es unten bei Interessen erwähnt. Ich finde es aber eine gute Idee das mit einzubringen. vielen Dank

0
Kommentar von cocua
23.06.2016, 15:57

Wie findest du das Layout? (Darf ich du sagen?)

0

Was möchtest Du wissen?